Auf den Spuren der Apostel

Grundlage des Bibelkurses ist das Buch „Legt gründlich Zeugnis ab für Gottes Königreich“.

Neuer Bibelkurs über das Leben der ersten Christen

Seesen (bo). Eine Zeitreise ins erste Jahrhundert versprechen Jehovas Zeugen durch einen neuen Bibelkurs. Ab Donnerstag, 17. März, wird anhand des Buches „Legt gründlich Zeugnis ab für Gottes Königreich“ das Leben der Apostel und der Christen des ersten Jahrhunderts beleuchtet. „Ich habe mich bereits intensiv mit dem Stoff der kommenden Monate beschäftigt“, sagt Helma Janke aus der Gemeinde Seesen. „Wir begleiten Paulus auf seinen Missionsreisen, erleben die Begeisterung, mit der Petrus die Botschaft über Christus verkündigte und bestaunen den Mut der ersten Christen, wie sie für ihren Glauben Diskreditierung und Verfolgung ertrugen, mitunter sogar den eigenen Tod in Kauf nahmen.“
Den Aposteln während ihrer Missionsreisen über die Schulter zu schauen, ihren Eifer und Mut mitzuerleben sei nicht nur spannend, sondern gebe auch Impulse für den christlichen Glauben von heute. Daher stehe bei der historischen Erörterung immer der praktische Bezug zur Gegenwart im Vordergrund. Das Bibelseminar ist kostenlos und findet wöchentlich jeweils donnerstags ab 19 Uhr im Königreichssaal von Jehovas Zeugen in Seesen, Gartenstr. 21a statt.