Auf den Spuren der Geschichte der Heimat

Wann? 03.09.2013 17:00 Uhr

Wo? Grundschule Münchehof, Am Sweenhof 1, 38723 Seesen DE
Seesen: Grundschule Münchehof |

Heimatverein Münchehof bietet Erwachsenen am 3. Spetember Exkursion der besonderen Art

Seit 14 Jahren – und so auch kürzlich – unternimmt der Heimatverein Münchehof e. V. mit Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse der Grundschule Münchehof Exkursionen rund um das Dorf Münchehof, um sie vor Ort mit der Geschichte ihrer engeren Heimat vertraut zu machen. Ziel ist es, ihnen vor dem jeweiligen Wechsel zu den weiterführenden Schulen in Seesen möglichst viel über die Vergangenheit zu erzählen und damit auch ein Stück Heimatkunde zu vermitteln.

Oft wurden die Verantwortlichen des Heimatvereins gefragt, warum sie denn solche Veranstaltungen nicht auch für Erwachsene anbieten würden. Diesem vielfach geäußerten Wunsch will der HVM nun Rechnung tragen. Wie der Vorsitzende des Vereins dazu mitteilt, startet die Exkursion für Erwachsene unter dem Motto „Wir erkunden Münchehof und Umgebung“ am Dienstag, 3. September, um 17 Uhr an der Grundschule in Münchehof. Den Teilnehmern wird empfohlen, der Witterung entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk zu wählen.
Die Zeitreise in die Geschichte führt die Teilnehmer zunächst zum Dorfplatz. Hier ist ein Bericht über die früheren Schulen – die erste wurde etwa 1650 gegründet – vorgesehen. An der Markaubrücke und auf dem Röseberg folgen Informationen über die Bach- und Flussläufe sowie über die Verkehrswege in unserer Heimat. Danach steht dann die Stauffenburg mit ihren geschichtlichen Höhepunkten auf dem Programm, bevor es schließlich an der tiefen Kuhle und der schwarzen Ecke vorbei ins historische Pandelbachtal geht. Nach einem gründlichen geschichtlichen Ausflug in die Zeit der Zisterzienser geht es weiter zur neugestalteten Freizeitanlage am Pandelbach. Dort soll die Exkursion nach einer sicherlich sehr interessanten Tour in gemütlicher Runde bei passenden Getränken und einer zünftigen Stärkung am Grill ausklingen. Für die inhaltliche Ausgestaltung dieser Exkursion zeichnet ein weiteres Mal das langjährige Vorstandsmitglied Ilse Bauerdorf verantwortlich.
Wie bei den Veranstaltungen mit den Schulkindern, geht es auch diesmal mit Kleinbussen zunächst durchs Dorf und anschließend durch Wald und Flur, um an historischen Plätzen ausführlich informiert zu werden.
Zu dieser Veranstaltung, zu der Mitglieder und Freunde des Vereins gleichermaßen eingeladen sind, ist unbedingt eine vorherige Anmeldung erforderlich, die der Vorsitzende Dieter Pöppe, der auch gern für Rückfragen zur Verfügung steht, telefonisch unter (05381) 6108, per Fax unter (05381) 9899078 oder per E-Mail unter poedie@gmx.de entgegen nimmt.