Auf der Spur von Giraffen und Löwen

Sage und schreibe 160 Kinder und Jugendliche nahmen am VR-Kindertag der Volksbank teil, der in den Serengeti-Park nach Hodenhagen führte.

Volksbank fährt mit 160 Kindern und Jugendlichen zum VR-Kindertag in den Serengeti-Park

Anlässlich ihres 150. Jubiläums hat die Volksbank in Alfeld, Bad Gandersheim, Bockenem, Langelsheim und Seesen eine Fahrt zum VR-Kindertag in den Serengeti-Park Hodenhagen veranstaltet. Eingeladen wurden alle Kinder im Alter zwischen acht und 14 Jahren, die bei der Volksbank ein VR-MeinKonto unterhalten.

Jedes Kind durfte eine Freundin oder einen Freund mitnehmen. Nach wenigen Tagen waren die vorgesehenen zwei Busse restlos belegt.
Da die Anmeldungen zur dieser Fahrt die Erwartungen bei weitem überstiegen, verdoppelte die Volksbank die Anzahl der Busse und fuhr letztlich mit 160 Kindern in den Serengeti-Park. „Die Zahl der Anmeldungen hat uns total überrascht“, berichtete Isabel Bothe, Finanzberaterin und Jugendmarktbeauftragte.
„Aber wir wollten natürlich so viele Kinder wie möglich mitnehmen“; so Bothe weiter. Die Teilnehmer wurden in den Orten Alfeld, Delligsen und Duingen, Kreiensen, Bad Gandersheim, Rhüden, Lutter, Bockenem, Langelsheim und Seesen abgeholt und bei bestem Wetter ging es los nach Hodenhagen.
Auf der Fahrt verteilten die Betreuer der Volksbank an jedes Kind ein kleines Lunchpaket. Im Park angekommen, warteten auch schon die Safari-Busse, die die Teilnehmer auf eine Safari durch das Parkgelände mitnahmen.
Aus nächster Nähe konnten die kleinen und großen Entdecker weiße Löwen, seltene Amurtiger, Wasserbüffel, Giraffen und Nashörner beobachten. Die Fahrer der Safaribusse gaben während der Safari viele interessante und lustige Informationen zu den Tieren zum Besten.
Nach der Safari konnten die Kinder mit den Betreuern den Serengeti-Park erkunden. Einige unternahmen mit dem Speedboot eine Aqua-Safari, andere besuchten die Affenwelt oder ließen sich in der Freizeitwelt vom Top Spin oder der Achterbahn ordentlich durchschütteln. Alle waren sich einig: Das war ein toller Tag!
Die Volksbank will auch für ihre jungen Kunden „…mehr Werte für Menschen“ schaffen. „Damit sich alle an diesen schönen Tag erinnern, werden wir für jeden Teilnehmer ein Gruppenfoto anfertigen“, so Isabel Bothe. Die Kinder erhalten eine schriftliche Benachrichtigung, wann die Fotos in den Geschäftsstellen abgeholt werden können.