Auf Steinways Spuren wandeln

Die Klavierbauerfamilie Steinway hat in Seesen Spuren hinterlassen. Am 9. Mai wird der neue Steinway-Trail eingeweiht.

Am 9. Mai wird der Steinway-Trail zwischen Wolfshagen und Sesen offiziell eingeweiht

Nur noch wenige Wochen, dann wir der kulturhistorische Steinway-Trail zwischen Wolfshagen und Seesen offiziell eingeweiht.

In Erinnerung an die Klavierbauerfamilie Steinway und um dessen Lebenswerk und Erfolgsgeschichte zu würdigen, haben die Städte Seesen nd Langelsheim im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit diesen insgesamt 14 Kilometer langen kulturhistorischen Wanderpfad geschaffen. Entlang des Weges kann man nicht nur die Schönheit des Harzes genießen, sondern sich auch näher über die Geschichte der Familie Steinway und den Klavierbau informieren.
Die Einweihungsfeier findet am Sonntag, 9. Mai, statt. Nach der offiziellen Eröffnung in der Festhalle Wolfshagen durch die beiden Bürgermeister Erik Homann (Seesen) und Ingo Henze (Langeslsheim) erfolgt die Wanderung unter der Leitung der beteiligten Harzklub-Zweigvereine nach Seesen. Die Wanderung findet hier ihren Abschluss im Steinway-Park.
Der Tag der Einweihung beginnt um 10 Uhr in der Festhalle Wolfshagen mit den Ansprachen der beiden Bürgermeister und Klavierklängen von Nicole Barnert auf einem über 100 Jahre alten Steinway-Flügel. Anschließend wird gegen 11 Uhr zur Wanderung nach Seesen unter Anleitung Harzklub Zweigvereine aufgebrochen. Gegen 15 Uhr werden die Wanderer dann im Steinway-Park Seesen, Lautenthaler Straße erwartet.
Für alle Nicht-Wanderer ist in Seesen bereits ab 13 Uhr für Unterhaltung gesorgt. Der MTV Seesen, der Harzklub Seesen, der Steinway Park sowie der Lions Club Bad Gandersheim-Seesen sorgen für die Bewirtung der Gäste.
Um 9.15 Uhr startet zudem ein Bus am Bahnhof Seesen, der die Wanderer nach Wolfshagen bringt. Die Rückfahrt erfolgt nach Absprache. Eine Voranmeldung für den Bustransfer ist bis 30. April erforderlich und zwar beim Stadtmarketing Seesen unter der Telefonnummer (05381) 984177, oder per E-Mail unter info@stadtmarketing-seesen.de. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Eröffnungswanderung am 9. Mai teilzunehmen.