Aufmaß der Abwasserkanäle

Schachtdeckel und Straßeneinläufe nicht zuparken

Seesen (bo). Die Stadt Seesen wird ab dem kommenden Montag, 22. August, die Schmutz- und Regenwasserkanalisation in der Kernstadt östlich der Bahntrasse und im Ortsteil Engelade aufmessen. Das Aufmaß dient zur Erstellung eines digitalen Kanal­ka­tas­ters. Schachtdeckel und Straßen­einläufe (Gullys) dürfen nicht durch parkende Fahrzeuge verdeckt sein. Es wird in diesem Zusammenhang auf § 12 StVO „Halten und Parken“ hingewiesen. Die Grundstückseigentümer werden gebeten, die Übergabeschächte auf ihren Grundstücken freizuhalten, da diese ebenfalls nach Lage und Höhe eingemessen werden sollen. Für Einschränkungen im Zuge der Vermessungsarbeiten bittet die Stadt Seesen um Verständnis.