Aus dem Polizeibericht

18-Jährige streift Leitplanke: Am Donnerstag gegen 10 Uhr ereignete sich auf der B 243, Osterode Fahrtrichtung Seesen, in Höhe der Gemarkung Münchehof ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, als eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus Bad Grund nach rechts von der Fahrbahn ab kam und leicht die dortige Seitenschutzplanke streifte. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.
+++

Unfall an den Asklepios Kliniken: Am Donnerstagnachmittag um 15.15 Uhr kam es auf dem Gelände der Asklepios-Klinik zu einem Verkehrsunfall mit geringem Sachschaden, als zwei Fahrzeuge vor der Ausfahrtschranke standen und der vordere Fahrzeugführer zurücksetzte. Hierbei stieß er gegen den hinter ihm stehenden Pkw. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 500 Euro.
+++

Auto gerät ins Schlingern: Am Donnerstag um 16.35 Uhr ereignete sich auf der B 243, Seesen Fahrtrichtung Osterode, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, als ein 21-jähriger Fahrzeugführer aus Elbingerode auf der zweispurigen Fahrbahn einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholte. Beim Überholvorgang geriet sein Pkw ins Schlingern und stieß seitlich gegen den Sattelzug. Anschließend schleuderte der Wagen gegen die Mittelleitplanke. Von hier aus wurde das Fahrzeug zurück gegen den Sattelzug geschleudert. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.
+++

Schwerer Diebstahl aus Kraftfahrzeugen: In der Nacht vom Dienstag um 18.30 Uhr, bis Mittwoch um 8 Uhr brachen bislang unbekannte Täter vier auf einem Firmengrundstück abgestellte Gebrauchtfahrzeuge auf, indem sie jeweils eine Seitenscheibe zerstörten. Aus den Fahrzeugen wurde jeweils das
Radio-Navigations-Kombinationsgerät entwendet. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.