Autobahn wird am Wochenende voll gesperrt

Straßenbauarbeiten auf der A 7 im Bereich zwischen den Anschlussstellen Göttingen und Northeim-West

Seesen / Göttingen (bo). Aufgrund von erforderlichen Arbeiten zur Verkehrsumlegung sowie Fahrbahnsanierungsarbeiten wird die Richtungsfahrbahn Hannover zwischen den Anschlussstellen Göttingen und Northeim-West abschnittsweise voll gesperrt. Die Vollsperrung des Abschnitts zwischen den Anschlussstellen Nörten-Hardenberg und Northeim-West beginnt am Samstag, 20. November, um 16 Uhr, und endet voraussichtlich Sonntag, 21. November, um 22 Uhr. Die Vollsperrung des Abschnitts zwischen den Anschlussstellen Göttingen und Nörten-Hardenberg beginnt am Samstag, 20. November, um 22 Uhr, und endet voraussichtlich Sonntag, 21. November, um 8 Uhr. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Für die Vollsperrung stehen entsprechende Umleitungen ab der AS Nörten-Hardenberg über die U 9 sowie von der AS Göttingen über die U 5, U 7 und U 9 zur AS Northeim-West zur Verfügung.
Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim bittet für die Verkehrseinschränkung um Verständnis.