Bedürftigen Kindern und alten Menschen Freude machen

Im Zuge der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ wurden 30 Pakete auf den Weg gebracht.

Fachgruppe Religion an der Realschule Seesen führt zwei Weihnachtsspendenaktionen durch

Seesen (kno). Auch in diesem Jahr hat die Fachgruppe Religion an der Realschule Seesen mit großem Erfolg zwei Weihnachtsspendenaktionen durchgeführt. Julia Kaune konnte Schülerinnen und Schüler vor allem der unteren Klassenstufen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ begeistern. Insgesamt 30 Pakete für bedürftige Kinder konnten bei der Sammelstelle in der Sehusaschule abgeliefert werden.
Aber auch die älteren Menschen wurden nicht vergessen. Jedes Jahr verteilt der Johanniterorden in Masuren Pakete mit Lebensmitteln an besonders bedürftige alte Menschen. Dank der Spendenfreudigkeit des Kollegiums der Realschule und der Hauptschule, der Mitarbeiter der Schule und nicht zuletzt der Realschulklasse 9a wurden 20 Pakete im Gesamtwert von 250 Euro gepackt.
Besonders dankte man den Sponsoren Gisela Ohse, dem Ehepaar Berghöfer (E-neukauf), H. Bierwirth (REWE) und „Meißners Delikatessen“ sowie Elke Vaupel und Renate Lux, die wieder für eine hübsche Paketverpackung sorgten.
„Kaffee, Wurst und Schokolade einzupacken, hat uns große Freude gemacht. Das haben wir den alten Menschen auch in liebevoller Weise aufgeschrieben, damit sie sich als Beschenkte gut fühlen“, betonte Realschullehrerin Brigitte Hansen als Ini­tiatorin, bevor sie die Pakete selbst nach Northeim brachte.