Bei der LAB wackelt die Bütt

Die Stimmung bei der Karnevalsfeier der Lebensabendbewegung (LAB) war ausgelassen. (Foto: bo)

Unterhaltsame Karnevalsfeier im Bürgerhaus

Seesen (mn). Bei der Lebensabendbewegung (LAB) wurde in der vergangenen Woche kräftig Karneval gefeiert. Lieselotte Phillips hatte zusammen mit ihrem Team alles für ein paar lustige Stunden organisiert. Bei Bowle, Salzstangen und anderen Leckereien verbrachten die Senioren vergnügliche Stunden. Natürlich waren viele der Anwesenden verkleidet. Unter anderem kamen die Männer als Cowboys, ganz im Stil von John Wayne.
Die Damen begnügten sich mit frechen Kopfbedeckungen oder Blumen in den Haaren.
Lustige Karnevalsgeschichten und Witze sorgten dann für gelöste Stimmung und den einen oder anderen Lacher. Für die passende musikalische Unterhaltung sorgte ein Keyboardspieler.