„Bienvenue à Seesen“

Auch in diesem Jahr besuchen wieder Schüler aus dem französischen Hirsingue den Vorharz. Heute heißt es bereits wieder Abschied nehmen.

Französische Schüler in Seesen zu Gast an der Oberschule

In diesen Tagen gab es für 20 Schüler der Oberschule Seesen ein freudiges Wiedersehen mit ihren französischen Austauschpartnern aus Hirsingue. Das erste Treffen fand bereits im März in Hirsingue statt. Die Seesener Schüler lernten das Elsass bei Ausflügen nach Colmar und nach Strasburg kennen, aber sie bekamen durch die Teilnahme am Unterricht auch einen Einblick in das französische Schulsystem. Die französischen Schüler waren nach einem abwechslungsreichen Wochenende in ihrer Gastfamilie am Montag mit ihren Austauschpartnern ebenfalls im Unterricht. In den folgenden Tagen stand und stehen für die deutschen und französischen Schüler gemeinsame Ausflüge auf dem Programm. Dazu gehörten Fahrten nach Goslar und Wernigerode, nach Wolfsburg ins Phaeno und natürlich auch eine Fahrt nach Berlin. Den Abschluss bildet wie jedes Jahr ein gemeinsamer Abend der Schüler und der Gastfamilien, bevor am heutigen Freitagmorgen (wahrscheinlich tränenreich) Abschied genommen werden muss. Der Austausch, der seit mehr als 15 Jahren zwischen dem Collège Hirsingue und der Realschule beziehungsweise nun Oberschule Seesen besteht, wurde dieses Jahr von den Lehrkräften Anne-Lise Laemlin, Jean Marbach, Jutta Hoffmann und Eveline Drescher vorbereitet und begleitet.