Biogas-Seminar Südniedersachsen am 1. und 2. November

Wann? 01.11.2011 09:30 Uhr bis 01.11.2011 17:00 Uhr

Wo? Bezirksstelle, Wallstraße 44, 37154 Northeim DE
Schießen wie „grüne Pilze“ aus dem Boden: Biogasanlagen. (Foto: schaumann-bioenergy.de)
Northeim: Bezirksstelle |

Lohnt sich der Bau für landwirtschaftliche Betriebe noch ? / Umfassender Einblick in das Wissensspektrum

Seesen/Northeim (bo). Auch im südlichen Teil Niedersachsens sieht man vermehrt „grüne Pilze“ aus dem Boden sprießen: Biogasanlagen versorgen mehr und mehr die Haushalte der Region mit Strom und Wärme.
Doch lohnt sich nach den Vergütungsregelungen des Erneuerbare Energien Gesetzes ab 2012 der Bau einer Biogasanlage für landwirtschaftliche Betriebe noch?
Die Landwirtschaftskammer Northeim hat zu Themen rund um die Planung einer Biogasanlage eine Reihe von Experten zu einem eineinhalbtägigen Seminar eingeladen.
Insbesondere Neueinsteiger auf dem Gebiet „Biogas“ erhalten hier einen umfassenden Einblick in das weite Wissensspektrum der Biogas­produktion.
Das Seminar findet am 1. und 2. November in der Zeit von 9.30 bis 17 Uhr beziehungsweise von 9.30 bis 13.30 Uhr in der Bezirksstelle Northeim, Wallstraße 44, und in der Bioernergieanlage in Barlissen statt.
Die Kosten belaufen sich auf 150 Euro (inklusive Verpflegung und Getränke). – Anmeldung bis zum 25. Oktober erforderlich unter Telefon (05551) 6004-126 oder per E-Mail an katrin.arnemann@lwk-niedersachsen.de.