Blinde Musiker aus München brillieren am Campingplatz

Die „BlindenMusiker München“ spielten am Sonnabend beimCampingverein auf.

Preisgekrönte Kapelle unterhält Besucher beim Biergartenfest mit schmissigen Klängen

Seit 1995 musizieren sieben blinde Berufsmusiker in dem Ensemble „Blinde Musiker München". Sie treten als Blaskapelle, Jazzband, Blockflötengruppe und Chor auf. Ihr Repertoire reicht von der Klassik über Volksmusik bis hin zur modernen Unterhaltungsmusik. Am Sonnabend waren sie erstmals zu Gast in Seesen – und zwar beim Biergartenfest des Campingvereins Seesen am Brillteich. Ursprünglich als „Projekt Berufsausbildung für junge blinde Menschen 1991 vom Bayerischen Blinden- und Sehbehinderten-Bund geplant und gestartet, wurde die ge­meinnützige GmbH Blinde Musiker mittlerweile schon mehrfach ausgezeichnet unter anderem im Jahr 2007 mit dem Sozialpreis der Bayerischen Landesstiftung.