Blumenschmuckwettbewerb - Sonntag ist Einsendeschluss!

Objekt 1.
Seesen (bo). Um den Blumenschmuckwettbewerb attraktiv zu gestalten und die Bürger der Stadt Seesen zu ermuntern, auch weiterhin ihre Häuser, Grundstücke und Balkone durch Pflanzen und Blumenschmuck zu verschönern, hat sich der Vorstand der Seesener Bürger-Gemeinschaft (SBG) in diesem Jahr erneut entschlossen, die 16 höchst bewerteten Objekte in der Seesener Tageszeitung ins rechte Licht zu rückenm ( siehe Fotos von 1 bis 16):

1 Bäckerei Schwerdtfeger, Frankfurter Str. 39
2 Hotel Seesener Hof, Petersilienstr. 2
3 Lange, Dr. Menge-Str. 7
4 Petereit, Halbe Hufe 1
5 Rensen, Ulmenweg 24
6 Kopp, Eschengrund
7 Siebers, Gänsepforte 37
8 Keuntje, Jägerstr. 3
9 Albrecht, Kampstr. 19
10 Eisfelder, Querstr. 6
11 Beuse, Otto-Thielemann-Str. 3
12 Hotel Wilhelmsbad, Frankfurter Str. 10
13 Schittenhelm, Orgelspiel 14
14 Altenwohnheim St.Vitus
15 Strecker, Linnenstr. 1a
16 Brill, Steinbühlstr. 57

Die SBG möchten dadurch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Zusammenarbeit mit dem „Beobachter“ die Möglichkeit geben, durch ihre Stimmenabgabe das schönste Objekt auszuwählen. Der Gewinner wird dann im Rahmen der Preisverleihung des Blumenschmuckwettbeweberbes beson­ders prämiert.
Zudem werden aus allen Lesereinsendungen drei Teilnehmer ausgelost, die sich auf einen Extra-Preis freuen dürfen. Zur Preisverleihung, die am Donnerstag, 25. August, im großen Saal des Bürgerhauses bei Kaffee und Kuchen um 17 Uhr stattfindet, erhalten die Sieger der Objekte, die Wertungsrichter und die drei Teilnehmer der Leserwertung rechtzeitig eine schriftlich Einladung.
Übrigens: Die Abstimmung darf nur mit dem Original-Coupon des „Beobachter“ erfolgen. Kopien, Faxe und Mails werden nicht gewertet. Übrigens: Der Einsendeschluss ist um einen Tag verlängert worden, und zwar bis zum 21. August 2011. – Der Coupon kann in den Hausbriefkasten (rechts neben der Eingangstür) des „Beobachter“, Lautenthaler Straße 3, geworfen werden.