Blutspendetermin in Münchehof

Münchehof (bo). Tagtäglich kommt es im Haushalt, bei der Arbeit, beim Sport und auf der Straße zu Unfällen. Auch bei Krankheiten und immer komplizierter werdenden Operationen lassen den Gebrauch von Blutkonserven ständig wachsen. Es ist noch nicht gelungen, Blut künstlich herzustellen. So sind Ärzte und Krankenhäuser immer wieder auf die Hilfe der Mitmenschen angewiesen. Deshalb ist jeder Gesunde ab 18 Jahren aufgerufen, mit seiner Blutspende zu helfen, damit immer genügend Blutkonserven vorhanden sind.
Gelegenheiet zur Blutspende gibt es am Freitag, 28. Januar, in der Zeit von 16 bis 19.30 Uhr in Münchehof im Dorfgemeinschaftshaus.