Brückenbauarbeiten schreiten voran

Der Ausbau der A7 führt am kommenden Wochenende wieder zu Vollsperrungen.

Sechsspuriger Ausbau: Autobahn A7 wird erneut vollgesperrt

Aufgrund von Brückenbauarbeiten im Zusammenhang mit dem sechsstreifigen Ausbau der A 7 wird die Autobahn A 7 zwischen Seesen und Bockenem in Fahrtrichtung Hannover ab Samstag, 6. Juli, 20 Uhr bis Sonntag, den 7. Juli, 6 Uhr und in Fahrtrichtung Kassel ab Samstag, 6. Juli, 20 Uhr bis Sonntag, 7. Juli, 9 Uhr, voll gesperrt. Die Sperrung der betroffenen Anschlussstellen erfolgt aufgrund von Auf- und Abbauarbeiten von Samstag 19 Uhr bis voraussichtlich Sonntag 9 Uhr. Auf den umliegenden Straßen kann es zu Behinderungen kommen. Die Umleitung der A 7 in Fahrtrichtung Hannover erfolgt ab Anschlussstelle Seesen über die B 243 in Richtung Norden zur Anschlussstelle Bockenem. Die Umleitung in Fahrtrichtung Kassel erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.