Bügelsäge in Tatortnähe gefunden

Diese Säge wurde am Tatort gefunden. Die Polizei sucht ihren Besitzer. (Foto: Polizei)

Nach Baumfrevel an der Oberschule: Polizei bittet um Hinweise

Wie bereits im Seesener „Beobachter“ berichtet, wurde in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonnabend um 12 Uhr und Montagfrüh um 7 Uhr ein Baum, genauer gesagt eine etwa 15 bis 20 Zentimeter dicke Wildkirsche, von bisher unbekannten Tätern auf dem Schulgelände des Schulzentrums Seesen gefällt.

Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro.
Im Nachhinein konnte noch eine Bügelsäge in Tatortnähe aufgefunden werden. Auffällig ist, dass sich an der linken Griffseite eine weiße Farbanhaftung befindet. Die Polizei Seesen möchte nun wissen: Wer kann Hinweise zur Herkunft dieser Säge geben? Wem wurde diese eventuell entwendet? Wer Angaben zu der Tat oder der Säge machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Seesen, unter Telefonnummer (05381) 944-0, in Verbindung zu setzen.