Buntes Programm beim Muttertagsball

Die Lateinformation des Rot-Weiß-Klubs Kassel gibt beim Muttertagsball in Seesen ihre Visitenkarte ab.

Lateinformation vom Rot-Weiß-Klub Kassel gibt Visitenkarte ab / Tony Pop Band gibt den Ton an

Wenn sich die Ballsaison dem Ende zuneigt, dann setzt mit schöner Regelmäßigkeit der Tanzclub Blau-Gold mit dem Muttertagsball, der am Sonnabend, 7. Mai, ab 20 Uhr im Seesener Hotel „Wilhelmsbad“ über die Bühne geht, den Schlusspunkt. Für schwungvolle Musik sorgt erneut die beliebte Tony-Pop-Band aus Braunschweig. In den Tanzpausen bietet ein breit gefächertes Rahmenprogramm zusätzliche Unterhaltung. Klar, dass der Clubvorstand auch wieder einen tanzsportlichen Leckerbissen servieren wird. Nur so viel sei schon verraten, mit der Lateinformation des Rot-Weiß-Klubs Kassel gibt eine junge aufstrebende Formation aus der Oberliga Süd am Sonnabend ihre Visitenkarte ab. Eintrittskarten sind noch im Vorverkauf bei Augenoptik Wandelt & Starp in Seesen, Jacobsonstraße 24, sowie im Reformhaus Schirm in Seesen, Jacobsonstraße 16, oder beim Schatzmeister des TC „Blau-Gold“ Seesen, Heinz-Otto Dickhuth, Telefon (05384) 204, und bei allen Clubmitgliedern erhältlich.