CDU-Stadtverband beschäftigt sich mit demThema Windkraftanlagen

Christiane Raczek. (Foto: Kiehne)

Erste Sitzung des Gesamtvorstandes im neuen Jahr / 16. Landmarkt vor dem Bürgerhaus ist für 22. September geplant

Seesen (bo/uk). Zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr traf sich jetzt der Gesamtvorstand des CDU-Stadtverbandes. Nach einem kurzen Bericht der Stadtverbandsvorsitzenden Christiane Raczek über die zuletzt durchgeführten Aktivitäten, informierte Fraktionsvorsitzender Rudolf Götz über die Arbeit der seit dem 1. November 2011 neu gewählten CDU-Fraktion, die gemeinsam mit der FDP eine Gruppe gebildet hat. Das Thema „Windkraftanlagen im Raum Seesen“ und die Ausweisung von Vorrangflächen wurde bei dieser Gelegenheit ausführlich diskutiert. Eine frühzeitige Bürgerbeteiligung in Form von Informationsgesprächen nach Ausweisung und Bekanntgabe der Vorrangflächen durch den Zweckverband Großraum Braunschweig hält der Vorstand für sehr wichtig. Begrüßt wurde, dass wiederum, trotz vielfältiger Investitionen im Jahr 2012, ein ausgeglichener Haushalt verabschiedet werden konnte. Mit der Einrichtung von Ganztagsschulen sowie der Schaffung weiterer Krippenplätze wird Seesen noch attraktiver für junge Familien.
Die Mitglieder des Vorstandes waren sich außerdem darüber einig, dass mit der in diesem Jahr beginnenden Stadtsanierung eine weitere Möglichkeit der Attraktivitätssteigerung der Innenstadt geschaffen wird.
Anlässlich der am 20. Januar 2013 stattfindenden Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag, teilte Rudolf Götz, der bereits seit 2003 dem Landtag angehört, dem Vorstand mit, dass er wieder als Kandidat für den Wahlkreis Seesen zur Verfügung steht. Alle CDU-Mitglieder dieses Wahlkreises werden am 13. März, um 19 Uhr, im Ratskeller in Seesen die Möglichkeit haben, an der Kandidatenwahl teilzunehmen. Christiane Raczek sagte die volle Unterstützung des Stadtverbandes zu. Ein besonderes Jubiläum feiert in diesem Jahr der Ortsverband Ildehausen. Dieser gründete sich vor 25 Jahren. Wie der Ortsverbandsvorsitzende Bernd Müller mitteilte, soll dieses Jubiläum am 24. Juni im Dorfgemeinschaftshaus Ildehausen gebührend gefeiert werden. Zum Ende der Sitzung wurden weitere Termine bekannt gegeben. Zum 16. „Landmarkt“ auf dem Bürgerhausplatz lädt der Stadtverband am 22. September ein. Das Sommerfest des Ortsvereins Seesens im Kurpark ist für den 28. Juli geplant und die alljährliche Tagesfahrt des Ortsvereins Herrhausen wird am 2. Juni durchgeführt.