„Circus Abigalli – Wenn ich du wäre, hätte ich Abi“

Ausgelassen und happy: die Seesener Abiturienten haben heute die Ergebnissen der schriftlichen Noten erhalten. Nahezu alle haben bestanden.

Jacobson-Gymnasium: Nach der Bekanntgabe der schriftlichen Noten wurde kräftig gefeiert

Für 56 Schülerinnen und Schüler des Jacobson-Gymnasiums in Seesen endete heute mit der Bekanntgabe der schriftlichen Abinoten das bange Zittern und Warten. Nahezu alle Zwölftklässler durften jubeln, sie haben ihr Abitur jetzt endgültig in der Tasche und dürfen kräftig feiern. Nach der Notenbekanntgabe gab es bereits kein Halten mehr. Wie es in Seesen Tradition ist, zogen die frisch gebackenen Abiturientinnen und Abiturienten am Mittag – teils mit Bier und Sekt – zum „Beobachter”, wo das obligatorische Abifoto geschossen wurde. Während zwei Schüler noch die Chance haben, in der mündlichen Nachprüfung ihr Abitur zu bestehen, freuen sich alle anderen bereits jetzt auf die Entlassfeier am Freitag, 3. Juli, in der Aula am Sonnenberg. Der Abiball wird dann am Sonnabend, 11. Juli, in Altgandersheim gefeiert.