Dank für Gastfreundschaft ausgesprochen

Bürgermeister Erik Homann dankt Charlotte Dickson (Bürgermeisterin aus Wantage) für die Gastfreundschaft.

Delegation aus Seesen derzeit zu Besuch in der Partnerstadt Wantage

Eine siebenköpfige Delegation aus Seesen ist derzeit in der Partnerstadt Wantage zu Gast, um den Austausch beider Städte weiter mit Leben zu erfüllen

.


Am Donnerstag war die Gruppe von Seesen aus aufgebrochen, heute Abend kehrt sie aus England nach Deutschland zurück. Am Sonnabend wurde die Seesener Delegation offiziell von der Bürgermeisterin Charlotte Dickson  beim Dinner im Bear Hotel willkommen geheißen. Erik Homann bedankte sich hier für die tolle Gastfreundschaft und die Herzlichkeit, mit der die Seesener aufgenommen wurden. Er überreichte eine Plakette und den Bildband So schön ist Seesen an Charlotte Dickson. Unter anderem wurden beim Austausch mehrere interessante Stationen besucht, Businesstalks geführt, Beziehungen geknüpft und vertieft und natürlich die typische englische Lebensart einer näheren Betrachtung unterzogen. Besucht wurde unter anderem der Formel1Rennstall Williams und man begab sich auf den Dickensians Evening. Nach einem Ausflug in die berühmte Universitätsstadt Oxford am Sonntag kehren die Seesener am Montag von ihrem offiziellen Austausch zurück. Mehr zum Besuch und der Partnerstadt in einer der nächsten Ausgaben.