Das 40-jährige Veresinsbestehen fest im Blick

Mitglieder des Seesener-Münzen-Vereins bei der Jahreshauptversammlung. (Foto: bo)

Seesener Münzenverein blickt zuversichtlich in die Zukunft

Seesen (bo). Zwölf Sammlertreffen und die Mitgliederversammlung bildeten den Rahmen des Seesener Münzen-Vereins im vergangenen Jahr. Der 1. Vorsitzende Horst Schiller zeigte sich in seinem ausführlichen Bericht erfreut über die rege Beteiligung an diesen Treffen. Hervorzuheben ist auch, dass der Verein erneut über einen Werbeträger in einem Schaufenster des ehemaligen Meinecke-Centers verfügt.
Der aktuelle Mitgliederstand liegt bei 37 Personen. Schiller betonte, dass bei den sonntäglichen Treffen Gäste immer herzlich willkommen sind.
Von einer guten Kassenlage konnte Schatzmeister Günter Sürie berichten, die Kassenprüfer Karin Weber und Ulrich Liebich bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung.
Helmut Geyer dankte dem Vorstand für die geleistete Arbeit und stellte anschließend den Antrag auf Entlastung des Schatzmeisters und des gesamten Vorstandes. Dieser wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt.
Zum neuen Kassenprüfer wurde Rolf Lüders gewählt; es folgte der Punkt Verschiedenes. 2013 feiert der Verein sein 40-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund wurde beschlossen, eine Ausstellung im Museum zu planen. Mit dem Hinweis auf das nächste Sammlertreffen am 10. April beendete der 1. Vorsitzende die Jahreshauptversammlung.