Das Allgäu ruft!

Jugendfreizeit Schwangau findet auch in diesem Jahr wieder statt / Anmeldungen bis Anfang Juni möglich

Wie bereits zur Tradition geworden, findet auch in diesem Jahr in den ersten zwei Wochen der niedersächsischen Sommerferien wieder die Jugendfreizeit der AG Jugendsommerlager Stadt Moringen - KSB Northeim-Einbeck in Schwangau im Ostallgäu statt. Von Sonntag, 3. August, bis Sonntag, 17. August 2014 geht es zum Tegelberg in unmittelbarer Nähe der Königsschlösser.
Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche der Jahrgänge 1999 bis 2006. Die Freizeitleitung unter Willi Jakob kann auch in der Freizeit 2014 auf ein erfahrenes und erfolgreiches Team bauen. Die Teilnehmergebühr beträgt 310 Euro. In der Teilnehmergebühr sind einige Besichtigungen unter anderem das Schloss Neuschwanstein und eine Bergwanderung auf den Säuling auf eine Höhe 2.047 Metern mit Übernachtung in der Berghütte enthalten. Weiterhin wird den Teilnehmern ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Spiel- und Sportprogramm, sowie einige Ausflugsfahrten angeboten. Es können auch Teilnehmer aus anderen Landkreisen an der Freizeit teilnehmen.
Anmeldevordrucke und Informationsmaterial liegt zur Abholung bereit, bei der Volksbank Solling, in Bodenfelde, Volksbank Dassel,Landkreis Northeim Eingangshalle, Orthodpädie-Schuhtechnik Jakob, Northeim, Neustadt in den Schulen in Bad Gandersheim, Dassel, Einbeck, Hardegsen, Kalefeld, Kreiensen-Greene, Katlenburg, Nörten-Hardenberg, sowie in den Stadt- beziehungsweise Gemeindeverwaltungen in Hardegsen, Katlenburg-Lindau und Uslar.
Ab Ende Mai und Anfang Juni 2014 finden einige Informationsveranstaltungen mit Bildervorträgen für interessierte Eltern und Kinder statt. Die Termine dafür werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Auch besteht die Möglichkeit für Geringverdiener, Sozialhilfeempfänger und so weiter, Zuschüsse zu beantragen. Es wird darum gebeten, sich dazu driekt an die Freizeitleitung zu wenden.
Die Überweisung der Anzahlung von 100 Euro muss Mitte April erfolgen.
Weitere Informationen gibt es unter www.jusola.de oder bei Willi Jakob unter der Telefonnummer (05554)2385. Außerdem besteht auch die Möglichkeit das Anmeldeformular im Internet herunter zu laden.