Dem Steinway-Park-Verein 3500 Euro gespendet

Vertreterinnen des Damenmeetings übergaben die gesammelten Spenden an den Steinway-Park e.V. Im Bild von links: Renata Jahns, Helga Michael, Kassenwartin Hannelore Scholz, Sabine Vollmers, Helga Stephan, Christiane Raczek und Christine Teichert.

Erlös vom Damenmeeting 2010 für neues Baum-Projekt bestimmt / Standortbestimmungsplan erstellt

In diesem Jahr will sich der Steinway-Park Seesen e.V. dem außergewöhnlichen Baumbestand widmen. Mehr als 50 verschiedene alte Nadel- und Laubbäume, teils fremdländischer Natur, weist der Park auf. Etliche sind schon über 100 Jahre alt und wurden damals vom Stifter William Steinway geordert und gesponsert.


Seesen (bo). Ein Standortbestimmungsplan der rund 300 Bäume sowie ein Prospekt mit der Beschreibung der vorhandenen Bäume sind erstellt worden wie auch eine Baumerlebnistour, die spielerisch durch Fragen, Sammelaktionen und Geschicklichkeits­übungen zur naturkundlichen Erziehung beitragen soll. Auch ein Vogelwecker wird dank der Niedersächsischen Umweltstiftung Bingo installiert.
Bezuschusst haben dieses Projekt die Spenden des Damenmeetings 2010, das initiiert wird von Renata Jahns, Helga Michael, Christiane Raczek, Monika Reiche, Helga Stephan und Christine Teichert. Vorstellung dieses Projektes ist für den 1. Mai von 11 bis 16 Uhr geplant. Das nächste Damenmeeting wird am 11. November stattfinden.