Der Historie auf der Spur

Bornhausen (off). In Bornhausen haben die bisherigen historischen Dorfrundgänge großen Anklang gefunden. Viele der Alt- und Neubürger haben aber den ersten Teil des Rundganges versäumt und so hat sich Heinz Puhst, aufgrund zahlreicher Anfragen, entschlossen, den ersten Teil am Sonntag, 10. April, noch einmal durchzuführen. Der Start erfolgt um 12.30 Uhr am ehemaligen Rathaus (Feuerwehr). Weiter geht es dann vom unteren Langenberger Weg zum Schallerwinkel und von dort zur Klingenhagener Straße. Endstation ist schließlich auf dem Dorfplatz. In den Räumen des Bornhäuser Schützenhauses besteht an­schließend die Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen diesen ersten historischen Teilrundgang im Gespräch und bei einer von Heinz Puhst vorbereiteten Multimedia-Show weiter zu vertiefen. Anmeldungen sind noch möglich bei Heinz Puhst unter Telefon (05381) 4313.