Der Hort macht Sport!

Eine gesundheitsbewusste Erziehung wird auch beim Hort in der Kindertagesstätte St.-Annen-Straße ganz groß geschrieben. Dort wird den Kindern "Beine gemacht". Sie wandern, spielen Bewegungsspiele, unternehmen Traumreisen und Entspannungstunden im Traumland der Kita sowie Wald- und Wiesenspiele auf dem eigenen Gelände. Gern machen die Kinder auch die Seesener Wälder unsicher und freuen sich über eine Kick-it-Stunde mit einer ausgebildeten Trainerin ebenso wie über das Fußballtraining. Ein besonderes Highlight: Die Mädchen und Jungen machen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen das Sportabzeichen. In den Osterferien wurde sogar eine Radtour unternommen. Um das Ganze auch von innen zu unterstützen, gibt es demnächst ein professionelles Powerfrühstück. Dafür kommt Ursula Nentwich von der Aktion "Gesunde Zähne" in die Kita. Vor kurzem hatten die Hortkinder in Zusammenarbeit mit der Physiotherapieschule Seesen die Möglichkeit, das richtige Walken zu erlernen und mal auszuprobieren, wie sich Wassergymnastik anfühlt. Das hat allen besonders viel Spaß bereitet.