Der Oktober lockt mit vielen Festen

Die Bayern Stürmer um Kai Phillips sorgen beim Herbstfest am 19. Oktober für Stimmung in der Stadt.

„Beobachter“-Oktoberfest und Herbstfest in der City / Auch die Kulturfreunde kommen auf ihre Kosten

Die Blätter fallen von den Bäumen, Regenwetter macht sich breit und die Tage werden früher dunkel – der Herbst ist da.

In wenigen Tagen beginnt bereits der Monat Oktober, und mit ihm zahlreiche herbstliche Veranstaltungen. Zunächst steht am Donnerstag, 2. Oktober, die nächste Medizinische Bürgersprechstunde der Asklepios Kliniken Schildautal auf dem Programm. Beginn ist um 18 Uhr im Bürgersaal. Am darauffolgenden Freitag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), lädt der Harzklub-Zweigverein Seesen zu einer Brockenwanderung ein. Los geht es um 7.30 Uhr am Seesener Bahnhof.
Am gleichen Tag heißt es bei der Rhüdener Feuerwehr „O’zapft is!“. Der Feuerwehrmusikzug lädt auf dem Gelände der Feuerwehr mit dem Feuerwehrmusikzug und den „Rhythmics“ zu einem gemütlichen Oktoberfest ein.
Die Kreismusikschule Goslar, Außenstelle Seesen, lädt am Sonnabend, 4. Oktober, ab 10 Uhr zu einem großem Musikschultag in der Schildbergschule ein. An diesem Tag werden in der Zeit von 10 bis 17 Uhr eine Vielzahl von Instrumenten vorgeführt und zum Ausprobieren angeboten. Eine Pilz-Exkursion veranstaltet der Harzklub-Zweigverein Seesen am Sonntag, 5. Oktober. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Seesener Bahnhof.
Am Sonntag, 5. Oktober, erwarten alle „Fernwehler“ im Seesener Bürgersaal die Reisevorträge „Baltikum“ und „Norwegen“, die von Buchautor und Reisefotografen Matthias Hanke mittels modernster HDV-Technik präsentiert werden. Seine Reisebilder, Filmsequenzen und unterhaltsamen Erzählungen werden allen Anwesenden begeistern und die Lust wecken, die vorgestellten Regionen Europas selbst zu erkunden. Beginnend um 17 Uhr mit der Reise „Von Königsberg durch das Baltikum nach St. Petersburg“ entdecken alle Gäste die Naturschönheiten und historischen Stätten der baltischen Staaten.
Das „Florianecho“ lädt am Sonntag, 5. Oktober, zu einem bunten Konzert im Oberkrainer-Sound ein. Es findet ab 16 Uhr im Saal des Vereinsheims des Musikvereins in der Maschstraße 17 in Rhüden statt.
Die Theaterfreunde in Seesen können sich auch im Winterhalbjahr 2014/15 auf eine höchst interessante und vor allen Dingen abwechslungsreiche Spielzeit freuen. Eröffnet wird die neue Spielzeit in der Aula mit der Komödie „Ein schöner Schwede“, dargeboten vom Tournee-Theater Thespiskarren am Montag, 6. Oktober. In der Titelrolle zu erleben sein wird der TV-bekannte Publikumsliebling Kalle Pohl, dem die Zuschauerherzen sicher nur so zufliegen werden.
Die „Alpentornados“ sind wieder im Anflug. Die zweitägige blauweißen Gaudi findet am 10. und 11. Oktober auf „Traupes Tenne“ in Harriehausen statt. Wieder einmal laden der „Beobachter“, die Einbecker Brauerei und Traupes Tenne zu der bajuwarischen Gaudi ein. Leider gibt es keine Karten mehr für diese beliebte Sause.
Der Siedlerbund Münchehof feiert am Sonnabend, 11. Oktober, sein 75-jähriges Bestehen. Weitere Informationen dazu gibt es in der heutigen Ausgabe auf der nächsten Lokalseite.
Der bekannte Autor Krischan Koch liest am Sonnabend, 11. Oktober, in der Stadtbücherei Seesen aus seinem Buch „Rote Grütze mit Schuss“. Das Buch, welches 2013 im dtv Verlag erschien, ist der erste Band aus der Reihe um den Dorfpolizisten Thies Detlefsen. Das Hörbuch, gesprochen von Bjarne Mädel (Stromberg), landete sogar auf der Auswahlliste des Deutschen Hörbuchpreises 2013. Unter dem Titel „Mordseekrabben“ erschien im Juni 2014 das zweite Buch der Reihe. Karten für diese Veranstaltung können für fünf Euro inklusive einer „kleinen, mörderischen Überraschung“ in der Stadtbücherei Seesen erworben werden.
Am Sonnabend, 18. Oktober, findet im Kindergarten Am Spottberg in Seesen wieder ein großer Spielzeugbasar statt. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr werden Spielzeuge aller Art Lego, Barbie, Playmobil und Co., Fahrräder, Kettcars, Kinderwagen, Kindersitze, Bücher, Spiele und vieles mehr Absatz finden. Eine Verkäufernummer kann bei Familie Geisler unter der Telefonnummer (05381) 9176700 täglich in der Zeit von 17.30 bis 20 Uhr erworben werden.
Der SV Engelade/Bilderlahe veranstaltet am Sonnabend, 18. Oktober, bereits zum zehnten Mal das bayrische Fest. Für die musikalische Unterstützung sorgt das „Volkstümliche Blasorchester“ des MTV Bornhausen und im weiteren Verlauf des Abends wird ein DJ das musikalische Antreiben der Partygäste übernehmen.
Die Feierlichkeiten beginnen um 19 Uhr. Einlass in das Dorfgemeinschaftshaus in Engelade ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten können nur telefonisch im Vorverkauf unter (05381) 1749 oder (05381) 48631 erworben werden.
Zu einer Matinee mit Claudia Schaare lädt der Freundeskreis Städtisches Museum am Sonntag, 19. Oktober, um 11 Uhr in das Museum ein.
Am gleichen Tag findet dann das Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag in der Seesener Innenstadt statt. Zum diesjährigen Herbstfest kommen die Bayern Stürmer, für die kleinen Gäste wird unter anderem der in Europa einzigartige FlohCircus von Marco Assmann seine Pforten öffnen.
Für das Cityprojekt Schaufenster Seesen wird im Rahmen des Herbstfestes der offizielle Startschuss fallen. Der beliebte Fotowettbewerb „Zeig uns DEINE Stadt“ wurde in diesem Jahr zum dritten Mal durchgeführt. Der Fotokalender mit den zwölf besten Bildern aus dem Wettbewerb wird im Rahmen des Herbstfestes präsentiert.
Der Kabarettist Hagen Rether gastiert dann am Mittwoch, 22. Oktober, um 20 Uhr beim Kulturforum Seesen, bevor am Sonnabend, 25. Oktober, die 80er Jahre Party mit den „80’s Alive“ das Hotel „Zum Rathaus“ in Rhüden den Monat ausklingen lässt.