Der Wonnemonat verabschiedet sich mit Festen und viel Musik

Veranstaltungstipps des Harzer Tourismusverbandes für dieses Wochenende

Freitag, 27. Mai

Bad Harzburg: „Luchsticket 2011“ (Haus der Natur, 14 Uhr); – „Junge Luchs werden abends munter“, abendliches Lesevergnügen für Vorschulkinder (Haus der Natur, 18 Uhr).
Goslar: „Mord im Hexenkessel“, das Hexen-Krimi-Musical mit Dinner-Menü; Anmeldung unter 0700-23455234 (Hotel „Der Achtermann“, 19.30 Uhr).
Herzberg: Tag der offenen Tür für die Schüler der Grundschulen (E.-M.-A.-Gymnasium).
Thale: „Peer Gynt“, Premiere (Bergtheater, 19.30 Uhr).

Sonnabend, 28. Mai

Bad Harzburg: 2. Bad Harzburger Linedance-Party, organisiert von den Harlingtown Linedancern des Casino Tanzclubs RG Bad Harzburg (Kursaal, 19 Uhr); – Russischer Abend mit dem Gesangsensemble „Irina“, Rudolf Nabert, Dagmar Nabert und dem Trio Rondo (Wandelhalle im Badepark, 19 Uhr).
Blankenburg: 28. und 29.: Blankenburger Modellbautage (Altes E-Werk, 10 bis 18 Uhr); – Eröffnung des Schlosstheaters mit der Premiere „Nathan der Weise“ (Großes Schloss, Theatersaal, 16.30 Uhr).
Clausthal-Zellerfeld: „Tag des sicheren Ehrenamtes“, Präsentation der ehrenamtlichen Organisation im Zentrum von Clausthal-Zellerfeld (Adolph-Roemer-Straße, 10 bis 17 Uhr).
Goslar: „Was möchte ich werden, wenn ich groß bin?“, Kreatives Kinderfest (Kaiserpfalzwiese, 13 bis 17 Uhr); – „Tag des offenen Feuerwehrhauses“ mit verschiedenen Aktionen (Feuerwache, Okerstraße, 10 bis 17 Uhr); – „Ein Tag für Japan“ – die gesammelte Summe geht zu 100 Prozent an die Stadt Natori im Norden Japans (verschiedene Standorte); – „Wie viel Volt braucht ein forte?“ Über Spannung, Widerstand und Leistung in der Musik mit Michael Petermann und Edith Salmen im künstlerischen Dialog (Siemenshaus, 18 Uhr); – „Romantik pur“, 4. Kaiserpfalzkonzert (Kaiserpfalz, 19.30 Uhr).
Hasselfelde: 28. und 29.: Rendezvous der Trapper und Indianer (Westernstadt Pullman City).
Herzberg: „Herzberger Samstage“ mit dem Tambour Corps Herzberg (Marktplatz, 10.30 Uhr); – Frühlingsfest mit dem Blasorchester Sieber und weiteren musikalischen Überraschungen (Haus des Gastes, 17 Uhr).
Thale: „Die goldene Gans“, Premiere (Bergtheater, 15 Uhr); – „Peer Gynt“ (Bergtheater, 19.30 Uhr).
Vienenburg: 28. und 29.: Großes Bierfest mit musikalischer Unterhaltung und Bier Olympiade (Kloster Wöltingerode, Biergarten).
Wernigerode: Sonderfahrt mit dem Traditionszug zum Brocken (Hauptbahnhof der HSB, 10.48 Uhr); – Jazz in der Remise mit dem Premier Swingtett (Remise des Kunst- und Kulturvereins, 20 Uhr).
Wildemann: „Tag des praktischen Naturschutzes“ des Harzklubs mit Waldfest, Klettern, Reiten auf dem Rückepferd, Schießen mit Pfeil und Bogen
(Harzklub-Wanderheim).

Sonntag, 29. Mai

Bad Grund: Blaskonzert mit dem Musikzug (Atrium, 19 Uhr).
Blankenburg: „Nathan der Weise“ (Großes Schloss, Theatersaal, 15 Uhr).
Clausthal-Zellerfeld: Trengade-Marathon und Landesmeisterschaft MTB Marathon Niedersachsen (Start: Alter Bahnhof, 10 Uhr); – Orgelmusik, gespielt von Arno Janssen (Marktkirche „Zum Hl. Geist“, 17 Uhr).
Goslar: „Auf breiten Schultern – 750 Jahre Knappschaft“, Vortrag mit Cr. Christoph Bartels, Deutsches Bergbau-Museum Bochum (Weltkulturerbe Rammelsberg, 11 Uhr); – Führung durch die Ausstellung „Stella Hamberg“ (Mönchehaus-Museum, 11.30 Uhr).
Hasselfelde: Hasselfelder Finkenwettstreit mit anschließendem Frühschoppen (Waldsportplatz an der Skihütte, 6.30 Uhr).
Hornburg: Automeile und Altstadtflohmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag von 11 bis 16 Uhr (Innenstadt 10 bis 18 Uhr).
Sangerhausen: 8. Chortreffen (Europa-Rosarium, 11 Uhr).
Thale: „Die goldene Gans“ (Bergtheater, 11 Uhr); – „Ronja Räubertochter“ (Bergtheater, 15 Uhr).
Walkenried: „Skurrile Arztgeschichten“, Lyrik und Prosa von Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz, Michael Bulgakow u.a., eingerahmt durch Musik für Gitarre solo von Frank Fröhl; Sprecher: Dieter Bellmann (Kloster Walkenried, 18 Uhr).
Wernigerode: Wernigeröder Radsporttage 2011.