Deutschland steht im Achtelfinale – In der „Kleinen Reihe" jubeln Jung und Alt!

Sie trafen sich zum Fußball schauen. (Foto: privat)

Ausgelassen, wurde Dienstagabend in der „Kleinen Reihe" in Seesen der Einzug der Nationalmannschaft ins Achtelfinale gefeiert.

Jung und alt (Eins bis 88 jahre) feierten gemeinsam und erwarten nun hoffentlich weitere spannende Spiele der DFB-Elf. Gegen Nordirland erlebten die Fans das höchste 1:0 aller Zeiten. Weiter geht es nun am Sonntag um 18 Uhr gegen einen Tabellendritten, wer genau, das wird sich nach Beendigung der Gruppenspiele genau sagen lassen.Als Gegner wartet entweder die Slowakei oder Albanien. Auf jeden Fall sind Seesens Fußballfans heiß auf mehr, der Weltmeister 2014 will auch die Hürde Achtelfinale nehmen. Dann nämlich kommt es in jedem Fall zum Showdown gegen Italien oder Spanien. Mit dabei werden dann auch Larus und Johann Röbbel sein, sie erleben nämlich ihre erste EM und gemeinsam mit ihren Vätern Stefan und Sebastian Röbbel sind sie voll dabei.Alle Spiele werden gemeinsam geschaut. Die beiden Cousins lieben Fußball und trainieren fleißig...