Deutschlands beste Orientierungsläufer im Seesener Wald unterwegs

Wann? 21.04.2012

Wo? Waldgebiet, Wilhelmshöher Straße, 38723 Seesen DE
Seesen: Waldgebiet |

MTVSeesen veranstaltet am Wochenende die nächste Großveranstaltung / Mehr als 550 Sportler werden erwartet

Seesen (bo). Am kommenden Sonnabend, 21. April, finden in Seesen die Deutschen Bestenkämpfe im Orientierungslauf über die ultralange Strecke statt. Veranstaltungsort ist die Wilhelmshöhe und das angrenzende Waldgebiet. Am Sonntag, 22. April, wird an gleicher Stelle ein Bundesranglistenlauf durchgeführt.
Die Orientierungsläufer des MTV Seesen wagen sich zum ersten Mal an eine Großveranstaltung dieser Art und bekommen dabei vielfältige Unterstützung aus anderen Vereinen, aber auch aus den verschiedenen Abteilungen des eigenen Vereins. Anlässlich des 150-jährigen Vereinsjubiläums konnten viele fleißige Helfer mobilisiert werden, um die Läufe am kommenden Wochenende durchzuführen.
Es werden mehr als 550 Starter aus ganz Deutschland aber auch aus den Niederlanden, Dänemark und Tschechien erwartet.
Alle Teilnehmer müssen in den Wäldern rund um die Wilhelmshöhe mit einer sportartspezifischen Karte und Kompass mehrere Kontrollpunkte, sogenannte Posten, in der richtigen Reihenfolge anlaufen. Die Wettkämpfer in den beiden Eliteklassen haben dabei die längsten Strecken zu bewältigen. Die Herren müssen am Sonnabend circa 20 Kilometer und die Frauen 13 Kilometer zurücklegen. Am Sonntag sind die Strecken deutlich kürzer.
Ein besonderes Ereignis wird am Samstag sicher der Start. Um Punkt 13 Uhr starten alle Teilnehmer auf der großen Wiese oberhalb der Wilhelmshöhe gleichzeitig in den Wald. Die ersten Zieleinläufe in den Kinder- und Seniorenklassen werden dann gegen 13.30 Uhr erwartet. Die letzten Läufer kommen gegen 16.30 Uhr ins Ziel.
Der Bundesranglistenlauf am Sonntag beginnt bereits um 10 Uhr. Hier findet der Start etwa einen Kilometer entfernt von der Wilhelmshöhe auf einem großen Waldweg statt. Die Zieleinläufe werden von 10.30 bis 14 Uhr erwartet.
Zu den sicher spannenden Wettkämpfen sind auch Zuschauer herzlich willkommen. Auch für das leibliche Wohl von Besuchern und Wettkämpfern ist natürlich gesorgt.
Außerdem findet an beiden Tagen um das Wettkampfzentrum Wilhelmshöhe während der gesamten Veranstaltung ein Kinder-Orientierungslauf statt, zu dem keine besondere Voranmeldung erforderlich ist.