DGC Münchehof verwöhnt Ausflügler an Pandelbach-Schutzhütte

An der Pandelbach-Schutzhütte ließ es sich aushalten. (Foto: Knoblich)
Münchehof (kno). Seit Jahzehnten schon gehört der Damen-Gymnastik-Club Münchehof (DGC) zum „Himmelfahrtstag“ dazu wie das sprichwörtliche Salz in der Suppe. Der Verein mit seiner Vorsitzenden Annette Link an der Spitze hatte auch am gestrigen Donnerstag wieder die schmucke im Forst gelegene Pandelbach-Schutzhütte zur „Verpflegungsstation“ umfunktioniert, um die hungrigen und durstigen Wanderer – vor allem natürlich die Väter, und die, die es noch werden wollen – zu bewirten.
Seit mehr als 35 Jahren macht der DGC in regelmäßigen Abständen rund um das Areal „klar Schiff“, und auch gestern präsentierte sich das idyllische Plätzchen im Grünen wie aus dem Ei gepellt. Leckere Steaks und Bratwürstchen brutzelten auf dem Grill, ein Dutzend verschiedene Kuchen und Torten sowie frische Eierkränze wurden angeboten; kurz: keine Wünsche blieben offen.
Wie schon in den Vorjahren, hatte man auch diesmal ein kleines Zelt aufgebaut, um für alle Wetter-Eventualitäten gerüstet zu sein. Doch auch unter freiem Himmel ließ es sich bei schon sommerlichen Temperaturen aushalten. Und das man sich auch über die bereit gestellten „Durstlöscher“ freute, versteht sich wohl von selbst.