Die Kirchenentdecker gehen wieder auf „Erkundungstour“

Treffen sich am Sonntag zum Gottesdienst und anschließender „Erkundungstour“: die Kirchenentdecker.

Thema am Sonntag: „Vom Kranksein und Gesundwerden“

„So was will ich nicht! – Vom Kranksein und Gesundwerden“, so lautet das Thema, das die Kirchenentdecker der evangelischen Kirchengemeinde Seesen am kommenden Sonntag, 27. Januar, in ihrem Gottesdienst erforschen wollen. Der Gottesdienst beginnt gemeinsam mit den Erwachsenen um 10 Uhr in der St.-Andreas-Kirche.
Den weiteren „Entdeckungen“ zum Thema wird sodann Raum unter dem Dach im Kirchenzentrum gegeben – dies wird je nach Thema mit ganz unterschiedlichen Mitteln unterstützt, sei es durch ein Anspiel, ein fröhliches Quiz oder auch Bibellesen und Diskussion. Gesang, Gebet und kleine Basteleien kommen ebenfalls nicht zu kurz. Aus dem vergangenen Jahr bleiben zudem besonders im Gedächtnis der eindrucksvolle Gottesdienst am Ewigkeitssonntag auf dem Friedhof, der viele Fragen der Kinder aufgegriffen hat, und natürlich das etwas andere Krippenspiel am Heiligen Abend.
Was diesmal passiert? Einfach mal überraschen lassen. Alle Kinder ab der dritten Klasse bis zum Konfirmandenalter sind herzlich willkommen und können sich schon einmal folgende Termine für das erste Halbjahr vormerken: 27. Januar, 10. und 24. Februar, 10. März sowie Mitgestaltung des Gottesdienstes am Ostermontag, am 14. und 28. April, am 12. und 26. Mai sowie am 9. und 23. Juni.
Eltern, die einfach mal „reinschnuppern“ wollen oder gar an einer Mitarbeit interessiert sind, sind ebenfalls herzlich willkommen.