Die neue Kulturforum-Saison startet

Wann? 28.09.2017 20:00 Uhr

Wo? Aula im Schulzentrum, St.-Annen-straße 30, 38723 Seesen DE
Simon & Jan eröffnen mit ihrem aktuellen Programm „Haleluja“ die Saison beim Kulturforum Seesen.
Seesen: Aula im Schulzentrum |

Zu Gast sind die beiden Musikkabarettisten Simon & Jan mit ihrem aktuellen Programm „Haleluja“

Das Musik- und Kabarettprogramm des Kulturforums Seesen startet am Donnerstag, 28. September um 20 Uhr in der Aula Schulzentrum Seesen) in die neue Saison. Zu Gast auf der Bühne des Kulturforums sind die beiden Musikkabarettisten Simon & Jan mit ihrem aktuellen Programm „Haleluja“. Zugleich ist es die erste Veranstaltung des Kulturforums nach der aufwendigen energetischen Sanierung der „Seesener Stadthalle“ , die auf Initiative des Kulturforums dankenswerterweise durch den Landkreis Goslar realisiert werden konnte und die Aufenthaltsqualität für das Publikum insbesondere in der wärmeren Jahreszeit deutlich verbessert.
„Simon & Jan“ erreichen mit der Kombination von exzellentem Gitarrenspiel und liebevollen Texten voller Wortwitz und Überraschungen Herz und Hirn in bester Liedermachermanier ihr Publikum. „Meine Mama“, vermeintlich eine Liebeserklärung an die Mütter, offenbart sich als Hommage an die all die kleinen Alltäglichkeiten, die die Menschen so sehr mögen. Ihr Lied „Geld“ thematisiert all das, was Menschen in unserer Gesellschaft für Geld auf sich zu nehmen bereit sind. Indiz für ihre musikalische, aber auch für ihre komödiantische Qualität sind dabei die Auszeichnungen, die „Simon & Jan“ bereits verbuchen konnten. Sie erhielten unter anderem bereits den „Bayerischen Kabarettpreis“, den „Deutschen Kabarettpreis“ und den renommierten „Prix Pantheon“ in Bonn. Zurecht werden „Simon & Jan“ als Senkrechtstarter in der Kabarettszene bezeichnet, in der sie authentisch und bescheiden daherkommen.
Karten im Vorverkauf in Seesen (Buchhandlung Isabella Beier, Seesener Beobachter), telefonisch unter (05381) 3967 oder (05381) 5817 oder online unter www.kulturforum-seesen.de .