Die Schätze der Stadtgeschichte

Wann? 14.09.2014 10:00 Uhr

Wo? Innenstadt, 37154 Northeim DE
(Foto: Pressefoto)
Northeim: Innenstadt |

Das Kinder- und Jugendprojekt „Die pfiffige Schatzsuche“ stellt am Sonntag, 14. September, ab 10 Uhr in Stadtführungen mit Theaterszenen, Aktionen und Musik seine Ergebnisse vor und eröffnet damit zugleich die neue Spielzeit.

Kinder und Jugendliche haben sich seit mehr als einem Jahr mit der Northeimer Stadtgeschichte beschäftigt und verschiedene Episoden theatralisch umgesetzt.

Nun präsentieren über 50 Akteure in 13 Teams an eben so vielen Stationen der Northeimer Innenstadt ihre Ergebnisse. Die Akteure lassen Episoden der Stadtgeschichte lebendig werden. Unter der Leitung der Theaterpädagogin Katrin Richter haben die Mädchen und Jungen des Kinder- und Jugendclubs des Theaters der Nacht zunächst historische Orte erkundet und Begebenheiten recherchiert. In einem wöchentlichen Theaterkurs haben sie nach Improvisations- Sprech- und Spielübungen Szenen entwickelt. Die Führungen, bei denen sich das Publikum mit den Akteuren auf die Suche nach den kleinen und großen Schätzen der Stadtgeschichte begeben kann, finden vier Mal statt. Um 10 Uhr führt die Theaterband „Die Schrägen Vögel“ von Schauplatz zu Schauplatz, um 11 Uhr die Trommelgruppe „Bacalau“, um 12 Uhr „Blech & Schwefel“ und um 13 Uhr die „Brassberries“. Startpunkt ist jeweils der Alte Friedhof. Bis zu 30 Personen können an einer Führung teilnehmen, daher ist eine Anmeldung an der Theaterkasse unbedingt erforderlich. Im und um das Theater gibt es ab 12 Uhr ein buntes Programm mit Musik, Figurentheatervorstellungen und vielem mehr. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 0173-5260496.