Doppeljubiläum 100 Jahre VfV Seesen und 30 Jahre FC Azzurri Seesen:

Vorstandsmitstreiterin Kerstin Klingebiel und 1. Vorsitzender Werner Mroz zeichneten Gertrud Hermanns für 80-jährige Mitgliedschaft aus.

Festwoche eingeläutet – Boccia-Turnier – Gertrud Hermanns für
80-jährige Mitgliedschaft geehrt

Beim SV Union Seesen 03 wird jetzt eine Woche lang stramm gefeiert. Grund: Die Union-Mitgründervereine VfV Seesen und der FC Azzurri Seesen können besondere Jubiläen begehen. So blickt der „Verein für Volksport“ auf sage und schreibe 100 Jahre zurück, und die Azzurris wurden vor 30 Lenzen aus der Taufe gehoben. Also gleich zwei Anlässe zum Feiern. Am gestrigen Sonntag standen die „Ladies“ des SV Union Seesen 03 im Mittelpunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten am Schildausportplatz. Bei Sekt, Saft, Kaffee und einem rustikalen Frühstücksbüfett ließen es sich die Frauen gut gehen. Eine Frau stand ganz besonders im Mittelpunkt. Nämlich Gertrud Hermanns, die dem VfV Seesen und in der Nachfolge dem SV Union seit 80 Jahren die Treue hält. Die Jubilarin wurde vom Vorstand mit Urkunde und Präsentkorb ausgezeichnet. Gertrud Hermanns gehörte über viele Jahrzehnte der Gymnastik-Sparte an – heute findet man sie in der Klönabteilung.
Eingeläutet wurden die Festivitäten bereits am vergangenen Sonnabendnachmittag mit einem Wettstreit der Boccia-Abteilung. Dabei fanden sich nicht nur die „Stammspieler“ ein, vielmehr stellten sich auch Mitglieder aus anderen Sparten des Vereins dem „Kugelspiel“, das in Teilbereichen mit dem Bosseln „verwandt“ ist. Zahlreiche Zuschauer waren mit von der Partie als die zwölf Mannschaften – zwei Akteure bildeten ein Team – um Sieg und Platz kämpften. In der Endabrechnung setzten sich Dante Farabella (rundes Bild) und Norbert Schweda durch. Das Duo konnte als Lohn der schweißtreibenden Angelenheit ein Sektpräsent in Empfang nehmen. – Übrigens: Boccia ist die italienische Variante des Boule-Spiels, bei dem es darum geht, seine eigenen Kugeln möglichst nah an eine kleinere Zielkugel (Pallino) zu setzen (platzieren) beziehungsweise die gegnerischen Kugeln vom Pallino wegzuschießen (Raffa oder Volo). Boccia wird auch als Präzisionssport bezeichnet.
In der Boccia-Abteilung des SV Union Seesen 03 haben sich viele Nationalitäten zum gemeinsamen Sport und zur Geselligkeit zusammen gefunden. Jeden Sonntag, vormittags ab 10 Uhr, finden sich die Bocciaspielerinnen und -spieler auf dem Gelände des Schildausportplatzes zum Spielen ein. Interessenten können sich vorab auch telefonisch beim Abteilungsleiter informieren: Antonio Melone Telefon: 05381- 48266. – In dieser Woche geht es mit geselligen und sportlichen Highlights am laufenden Band weiter. Höhepunkt ist zweifelsohne der Jubiläumsabend am 14. August; bereits am Nachmittag steigt ab 14 Uhr das große Sommerfest des SV Union Seesen im Schulterschluss mit der „Wiederaufbau“. Dabei kommen Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten – wetten, dass?!