DRK Seesen führt wieder Blutspendeaktion durch

Wann? 25.02.2013 15:00 Uhr bis 25.02.2013 20:00 Uhr

Wo? Grundschule Jahnstraße, Jahnstraße 19, 38723 Seesen DE
Seesen: Grundschule Jahnstraße |

Montag in der Grundschule an der Jahnstraße

Am Montag, 25. Februar, führt das Deutsche Rote Kreuz – Ortsverein Seesen – in Seesen eine Blutspendeaktion durch. In der Grundschule Jahnstraße kann in der Zeit von 15 bis 20 Uhr jeder gesunde Mitbürger ab 18 Jahre Blut spenden. Gespendetes Blut wird jeden Tag benötigt – ob für Unfallopfer, Transplantations- oder Krebspatienten. Viele haben nur eine Chance auf Weiterleben, wenn sie Blutpräparate erhalten.
Aus Blutspenden hergestellte Blutpräparate sind nur begrenzt lagerfähig, deshalb muss kontinuierlich für Nachschub gesorgt werden. Die Bedeutung der Blutspende kann man daher nicht hoch genug einschätzen. Jeder sollte sich dabei vor Augen halten, dass man durch einen Verkehrsunfall oder eine schwere Erkrankung auch plötzlich in die Situation kommen kann, auf das Blut anderer angewiesen zu sein.
Grundsätzlich müssen die Spenderinnen und Spender sich gesund fühlen, mindestens 50 Kilogramm wiegen und volljährig sein. Vor der Spende werden mit einem Fragebogen Details zur gesundheitlichen Vorgeschichte des Spenders ermittelt. Anschließend folgt ein Gespräch mit dem anwesenden Arzt, der den individuellen Gesundheitszustand des Spendewilligen überprüft und vorher seine Einwilligung zur Blutspende abgeben muss. Zum Schutz der Spenderinnen und Spender müssen zwischen jeder Blutspende mindestens acht Wochen liegen, Frauen dürfen bis zu vier Mal, Männer bis zu sechs Mal im Jahr Blut spenden.