Dustpipe in der Plattenkiste

Was aus einer Laune mit Tennisschlägern und der Musik von „Status Quo“ begann, ist mittlerweile eine der ältesten und aktivsten Bands Niedersachsens geworden. Nächste Woche ist die Band in der NDR-Plattenkiste zu Gast.

Zum 30-jährigen Bandbestehen sind die Musiker bei NDR1 zu Gast

Als Rainer Gaus, Matthias Berking, Andreas Engel und Andre' Schröter vor gut 30 Jahren die Band „Dustpipe“ aus der Taufe hoben, hat wohl keiner der vier jemals daran gedacht, dass es diese Band auch 30 Jahre später noch geben wird, zwar nicht mehr in der Urbesetzung aber dennoch beständig und weiterhin sehr aktiv.

Was aus einer Laune mit Tennisschlägern und der Musik von „Status Quo“ begann, ist mittlerweile eine der ältesten und aktivsten Bands Niedersachsens geworden.
Dustpipe tourt durch ganz Deutschland vom Norden in den Süden vom Osten in den Westen und hat mittlerweile fast 1000 Konzerte gespielt.
In diesem Jahr feiert das die Band, die unter anderem auch als „Tribute to Status Quo Band“ sehr gefragt ist, auf ihren Konzerten und nicht nur da, sondern sie ist auch am Donnerstag, 19. Januar, von 12 bis 13 Uhr zu Gast in der Plattenkiste bei NDR 1.
„Das ist ein weiteres Highlight in unserer (Hobby)Karriere" so Tobi Euler, der bei Dustpipe am Schlagzeug sitzt und für das Booking zuständig ist und freut sich über das Interesse vom NDR an „Dustpipe“.
„In diesem Jahr warten zusätzlich viele Konzerte auf uns und wir freuen uns über die große Resonanz auf unsere Leidenschaft, dem Musizieren!" so Euler weiter.
Bis zum nächsten Liveauftritt, wird an der Show weiter gefeilt, neue Songs eingeprobt, an der Lichtshow gearbeitet und zusätzlich sind Planungen einer DVD sowie einer CD im Raum..., also viel Arbeit für Bandmitglieder. Am Sonnabend, 11. März, sind Dustpipe als „Tribute to Status Quo Band“ live in der Festhalle in Dorste zu Gast nachdem sie am 3. März in Bremen im Bluesclub Meisenfrei ihre Toursaison eröffnen. Aktuelle Auftrittstermine gibt es unter www.band-dustpipe.de und www.statusquo-covershow.de. Bei facebook ist Dustpipe unter www.facebook.com/Dustpipe zu erreichen, wo in Kürze die Bandgeschichte in verschiedenen Epochen bildlich dargestellt wird.