Ein gelungener Abend im Seesener Markthaus

Die Models präsentierten im Seesener Markthaus Frühjahrsmode für Jedermann.

Große Frühjahrsmodenschau lockt mehr als 230 Gäste an / Tombola und Vorteilsgutscheine für die Kunden

Es mag wohl am Frühlingswetter gelegen haben, dass Centermanager Heinz-Dieter Trager am vergangenen Freitag über 230 Gäste im Markthaus zur Präsentation der Marken- und Farbenvielfalt des Modefrühlings 2014 begrüßen konnte.

Die beteiligten Modehäuser Chamada-Fashion und Modehaus Schwager mit den Partnern Wandelt und Starp sowie Friseur Oppermann zeigten dem begeisterten Publikum die aktuellen farbenfrohen Outfits der bekannten Marken Cecil, Street one, Angels, Comma, Gerry Weber, Opus, Monari und Jensen Women. Absolute Favoriten in diesem Frühjahr waren hierbei die Farben Koralle, Grün, Toupe, Sand und Blau in allen Nuancen in Verbindung mit schwarzen und weißen Kombinationen.
Nicht nur die Damen zeigten was die „Frau von Heute“ trägt, auch die Herren offerierten sportliche sowie festliche Trends der Marken Camp David, Brax und Camel für das bevorsthende Sommerhalbjahr.
Dass die Modehäuser des Markthauses mit ihrer stilsicheren und charmanten Präsentation der verschiedenen Modemarken die zahlreichen Zuschauer begeisterten, zeigte der langanhaltende Applaus des Publikums
Zwischen den Modeblöcken flossen dann jede Menge Tränen. Nicht etwa über die Mode, sondern über den Auftritt von Heiko Harig, der wieder einmal seine „Oma Gertrud“ aus ihrem Leben erzählen ließ. Hier blieb eben kein Auge trocken. Bereits zu Beginn hatte Heiko Harig die Besucher musikalisch auf den Frühling eingestimmt und mit ihnen einen bunten Strauß Frühlingslieder gemeinsam gesungen.
Wie bereits im Herbst 2013 konnten die Besucher mit ihrer Eintrittskarte kostenlos an der reichhaltigen Tombola teilnehmen. Hier gab es als ersten Preis eine fünftägige Reise nach Mallorca zu gewinnen.
Großen Andrang gab es nach der Modenschau, denn viele Kunden nutzen für ihren Einkauf den sogenannten „Vorteilsgutschein“ – 15 Euro zahlen und für 20 Euro einkaufen.
Insgesamt wurden an diesem Abend über 250 Gutscheine von den Kunden erworben.
Fazit: Ein rundum gelungener Abend im Markthaus Seesen, der sicherlich bei allen Kunden in guter Erinnerung bleiben wird.