Ein Stückchen Morgenland im Atelier von Heike Winkler

Ausstellungeröffnung mit 84 Kunstwerken voller Erfolg /Orientalischer Tee und Räucherstäbchen-Duft in der Bergstraße

Seesen (hz). Die Welt des Orients inspirierte nicht nur viele Dichter und Schriftsteller, sondern auch Heike Winkler und ihre jungen Nachwuchskünstler in den Sommermonaten. In den Ferien durften sich die Kinder und Kunstinteressierten im Atelier der gelernten Tapetendesignerin austoben und sich mit Pinsel und Farbe auf Keilrahmen verwirklichen.
Jede Woche wechselte das Thema: Da entstanden tolle Städte mit typischen Zwiebeltürmen, besondere Porträts von Menschen aus dem Orient, oder farbenfrohe Stillleben mit Teekannen, Feigen und orientalischen Gewürzen. Und weil sich nicht nur die Eltern der kreativen Jung-Künstler über die entstandenen Meisterstücke erfreuen sollen, sind die Arbeiten auch in diesem Jahr im Atelier von Heike Winkler, Bergstraße 3, zu sehen.
Bei der Ausstellungseröffnung am vergangegen Wochenende konnten die Besucher nicht nur die insgesamt 84 Kunstwerke bewundern, die in den Sommerferien entstanden sind, sondern auch die kleinen und großen Künstler kennenlernen. Für das leibliche Wohl war dabei natürlich auch gesorgt: Eine große Kaffee- und Kuchentafel, von den Eltern bereitgestellt, versorgte die interessierten und neugierigen Besucher. Bei Räucherstäbchen-Duft und einem Täss­chen orientalischen Tee nahmen sich die Gäste Zeit und ließen sich durch die Ausstellung leiten, die nicht nur durch die Bilder ein Gefühl wie in 1001 Nacht entstehen lässt.
Interessant wurde es bei dem Orient-Quiz, welches Heike Winkler unter den Kinder verteilte. Hier konnten selbst die Eltern noch lernen, welche Länder zum Orient gehören und welche nicht. Wer alle Fragen richtig beantworten konnte hatte die Chance auf tolle Preise. Zu gewinnen gab es drei selbstgemalte Bilder von Heike Winkler zum Thema Orient und drei Mal das Buch „Lila-Lotta – Schleife ist doch puppenleicht“.
Die Ausstellung ist in den nächsten zwei Wochen immer von 9 bis 12 Uhr und von 16 bis 19 Uhr,sowie sonnabends und sonntags von 16 bis 18 Uhr geöffnet.