Eine spannende Route wartet auf die Wanderer

Für die Wanderung am 23. April testeten die Wanderführer schon mal die Route aus.

Der 14. Volksbank-„Beobachter“-HarzEnergie-Markthaus-Wandertag steht an

Der 14.Volksbank-„Beobachter“-HarzEnergie-Markthaus-Wandertag ist in greifbare Nähe gerückt, und wie das beim Harzklub, der für die Durchführung dieser Veranstaltung verantwortlich zeichnet, so üblich ist, machten sich die Wanderführer auf den Weg, um die geplante Wanderstrecke abzulaufen und sich mit den kleinen und großen „Sehenswürdigkeiten“ am Wegesrand vertraut zu machen.

Die Streckenführung – von Karl Heinz Borchers ausgearbeitet – weist viele interessante Details auf und wird sicherlich auch noch manchen Seesenkenner überraschen.
Am Sonntag, 23.April, findet die Wanderung „rund um Seesen“ statt. Der Ausflug geht entlang der liebenswerten kleinen oder auch größeren Wegemarken Seesens. Um 10 Uhr startet die Wanderung. Auf halber Strecke wartet eine Erfrischung auf die Wanderer. Wer die Wanderung geschafft hat, wird am Ziel mit einem deftigen Eintopf belohnt. Anschließend werden noch Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke angeboten. Für Teilnehmer mit dem goldenen Finger bietet die Volksbank dann noch eine Runde am Glücksrad an.
Die Streckenlänge können die Wanderer selbst wählen: fünf oder zehn Kilometer, je nach Kondition.
Karten für dieses Highlight können sowohl bei der Volksbank als auch beim Seesener „Beobachter“ erworben werden. Spätentschlossene können sich aber auch noch vor Startbeginn anmelden.