„Elysée-Vertrag“: Feier im Museum

Das Jahr 2013 fängt wie immer mit einer Feier beim Städte Partnerschaftsverein Seesen-Carpentras an. Aber dieses Jahr ist ein besonderes Jahr: Der Elysée-Vertrag hat nun schon 50 Jahre gehalten. Deutschland und Frankreich haben aus dem Anlass gleiche Briefmarken für Auslandsbriefe – allerdings mit verschiedenen Werten – herausgegeben, am 22. Januar folgen zwei motivgleiche Zwei-Euro-Gedenkmünzen. Aus diesem Grund hat der Vorstand des Carpentras Vereins beschlossen, in diesem Jahr zwar wie üblich seine Mitglieder und ebenso Gäste einzuladen, aber der Rahmen soll etwas feierlicher sein. Dies bedeutet, da es ja immer auch um Essen und Trinken geht, dass für den kulinarischen Teil 20 Euro nötig sind. Auch der Wein sollte mal aus einer etwas höheren Kategorie kommen. Die Veranstaltung findet am 25. Januar um 19 Uhr wie immer in den Räumen des Städtischen Museums statt.