Erlös geht an Jugendabteilungen der Fußballer

FCRot-Weiß Rhüden, SVUnion Seesen und JSGSeesen-Süd dürfen sich über jeweils 150 Euro freuen

Seesen (hz). Nach dem großen Ansturm auf die Lesung von Rolf Töpperwien, die im Oktober in den Räumlichkeiten der Landessparkasse Seesen stattfand, ging nun der Erlös der Eintrittsgelder an die Jugendabteilungen der hiesigen Fußballvereine. In der vergangenen Woche wurden die Spenden überreicht. So durften sich der FC Rot-Weiß Rhüden, der SV Union Seesen und die JSG Seesen Süd über jeweils 150 Euro freuen. Ein besonderer Dank gilt allen Besuchern und Spendern. Beobachter-Geschäftsführer Dietmar Kelm, Winfried Barkschat (Landessparkasse), Dietmar Hartmann (FCRhüden), Anke Müller (JSGSeesen Süd), Mike Konrad (SVUnion Seesn) und Frank Bahlmann (Landessparkasse / von links nach rechts).