Erste Kontakte werden geknüpft

Die angehenden Firmlinge.

34 angehende Firmlinge im Pfarrheim Maria Königin Seesen

Am vergangenen Wochenende trafen sich 34 angehende Firmlinge der Gemeinden Seesen und Bockenem im Pfarrheim Maria Königin in Seesen. Dieses erste Treffen diente vornehmlich dem gegenseitigen Kennenlernen und der Hinführung zum Thema „Der Weg“. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Ryszard Karp und Diakon Wolfgang Heider knüpften die Jugendlichen bei kleinen Spielen erste Kon­takte .
Auf dem Programm standen ferner die Aufnahme eines von den Firmlingen gestalteten Gruppenfotos, einer Einheit zum Thema sowie die Einnahme der gemeinsamen Mahlzeiten, die von fleißigen Mitgliedern aus der Gemeinde zubereitet worden waren.
Am Sonntagmorgen feierten alle nach dem gemeinsamen Frühstück einen Gottesdienst mit der Gemeinde, der durch die Musikgruppe „Alive“ (die wiederum zum großen Teil aus diesjährigen Firmlingen aus Bad Gandersheim und Umgebung besteht) musikalisch gestaltet und bereichert wurde. Nach diesem gelungenen Auftakt verabschiedeten sich alle und freuen sich auf das nächste Treffen am 4. September um 16 Uhr.