Fahrt zum Glocken-Guss nach Passau

Wann? 01.09.2011 08:00 Uhr

Wo? Dorfplatz Bornhausen, Dorfplatz, 38723 Seesen DE
Das Projekt „neues Glockengeläut“ für St. Catharina geht jetzt in die „heiße Phase“: Für den 2. September ist ein Glockenguss in Passau geplant. (Foto: bo)
Seesen: Dorfplatz Bornhausen |

Neues „Geläut“ für die St.-Catharina-Kirche Bornhausen / Zwei-Tages-Fahrt

Bornhausen / Mechtshausen / Bilderlahe (bo). Nun ist es endlich so weit: Im Oktober feiert die Kirchengemeinde St. Catharina zu Bornhausen Glockenweihe – vorausgesetzt der Guss der neuen Glocke gelingt. Und das kann direkt miterlebt werden, denn die Gemeinde plant eine Fahrt zum Guss in Passau.
„Der Gusstermin wurde sehr kurzfristig von der Glockengießerei festgesetzt, aber wir freuen uns, dass wir bei dem Jahrhundertereignis dabei sein können. So etwas erlebt man wohl nur einmal im Leben – das sollte man sich nicht entgehen lassen“, so Herbert Baxmann, Vorsitzender des Kirchenvorstandes und Pfarrverbandes Bornhausen, Mechtshausen-Bilderlahe.
Los geht es in Bornhausen am Donnerstag, 1. September, um 8 Uhr, ab Dorfplatz.
In Passau wird übernachtet im „Hotel Residenz Passau“ (4 Sterne Hotel in der Altstadt, direkt am Donauufer); abends findet ein gemeinsames Abendessen (à la carte) statt und anschließend eine abendliche Stadtführung durch Passau. Am Freitag, 2. September, ab 10.30 Uhr, wird in der Glockengießerei Perner /Passau die Glocke gegossen. Gegen 14 Uhr ist dann die Rückfahrt geplant.
Die Kosten für dieses besondere Erlebnis belaufen sich pro Person auf 98 Euro. Im Preis inbegriffen sind die Busfahrt in einem modernen Reisebus der Firma Bokelmann/GS, die Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück (EZ-Zuschlag zehn Euro) eine Stadtführung in der Dämmerung und natürlich das Erleben des Glockengusses der neuen Bornhäuser Glocke.
Nicht im Preis inbegriffen: Verpflegung (mittags und abends).
Wer mitfahren möchte, sollte sich möglichst umgehend im Pfarramt Bornhausen (Telefon: (05381) 50 83 – E-Mail: pfarramt.bornhausen@arcor.de.