Fantastische Corbel

Harfen-Konzert in St. Andreas gut besucht

Gut besucht war am Sonnabend das Konzert mit der Sängerin und Komponistin Cécile Corbel in der St.-Andreas-Kirche. Ihr Harfenspiel und vor allem ihre Stimme wurden bereits mit der von Kate Busch verglichen. Mit ihrer Musik gelang es Cécile Corbel in Seesen eine ganz persönliche musikalische Welt zu erschaffen, die aus Eigenkompositionen, alten Gedichten, keltischen Liedern und mediterranen Melodien entsteht. Die tolle Klangatmosphäre der St.-Andreas-Kirche sorgte für ein gelungenes Gastspiel. Übrigens hat Cécile Corbel versprochen, in zwei Jahren erneut für ein Konzert nach Seesen zu kommen.