Ferienpass 2012: Ein leckerer Karottenkuchen

Hatten viel Spa beim Karottenkuchenbacken: (von links) Celina Kletke-Schrader, Lotti Halex, David Golke und Emily Halex.
Die Jugendfreizeitstätte Seesen hatte am Montagnachmittag im Rahmen des Seesener Ferienpasses 2012 zum „Backen für Kids“ eingeladen. Die vier jungen Bäcker und Bäckerinnen zauberten zusammen mit den Betreuern einen leckeren Karottenkuchen, der bewies, dass man Süßes auch mit Gesundem kombinieren kann. Während der Kuchen im Ofen aufging, hielten sich die Kinder mit Beschäftigungen wie Kickern oder „Fangen“ bei Laune. Den Kuchen selbst verspeisten die Kinder gemütlich zu Hause. Am Freitag, 27. Juli, lädt die JFS erneut zum gemeinsamen Backen ein, wobei dann ein Bananen-Kokos-Kuchen auf den Speiseplan steht.