Freie Schule feiert zehnjähriges Bestehen

„Unterricht ohne zu unterrichten“ / Umfangreiches Programm zum Jubiläum in Heckenbeck

Seesen/Bad Gandersheim (bo). Vor zehn Jahren konnte die Freie Schule Heckenbeck für 15 Kinder ihre Türen öffnen: Der Traum einer Gruppe von Eltern, die sich für ihre Kinder eine Schule wünschte, in der diese selbstbestimmt lernen können, wurde wahr. Heute besuchen über 70 Kinder die Freie Schule, und die ersten Schülerinnen und Schüler haben die Schule bereits mit ihrem Schulabschluss erfolgreich verlassen.
Aus diesem Anlass feiert die Freie Schule Heckenbeck gemeinsam mit dem Kindergarten „Pusteblume“ am 24. und 25. Juni ihr Jubiläum mit umfangreichem Programm und lädt alle Interessierten, Groß und Klein, herzlich ein. Die offizielle Begrüßung zu den Feierlichkeiten findet am Sonnabend um 14 Uhr statt, musikalisch begleitet von den Schülerinnen und Schülern der Freien Schule. Bereits am Freitag können jedoch zwei sehr interessante Veranstaltungen besucht werden: Seit Wochen proben die Schülerinnen und Schüler für ihr „Theater-Musical“. Die Geschichte wurde selbst entwickelt. Die Schulband sowie ein extra für diesen Anlass ins Leben gerufener Chor sorgen für den musikalischen Rahmen. Aufgeführt wird das Musical am Freitag um 16 Uhr und am Sonnabend um 15 Uhr in der „Weltbühne“.
Besonders freuen sich die Organisatoren darüber, dass sie Dr. Falko Peschels interessanten Vortrag „Unterricht ohne zu unterrichten – Von der Selbstorganisation zum selbstbestimmten Lernen der Schüler“ ankündigen können. Der kurzweilige Vortrag beginnt am Freitag um 19 Uhr, ebenfalls in der „Weltbühne“; eine Diskussionsrunde schließt sich an. Während des Vortrages ist für eine Kinderbetreuung gesorgt.
Durch Kindergarten- und Schulführungen an den beiden Tagen der Jubiläumsfeier können die Gäste erfahren, wie im individualisierten Unterricht an der Freien Schule Heckenbeck gelernt wird und was diese Schule von anderen Schulen unterscheidet. Bei einem Rundgang durch die Räume erhalten sie einen Einblick in die verschiedenen Bereiche (Musik-, Kreativ-, Weltbereich, Räume für Spiel, Mathematik und Sprachen). Das pädagogische Team wird vom Schulalltag erzählen und Fragen beantworten. Abgerundet werden die beiden Jubiläumstage durch ein Kinderprogramm mit Spiel- und Bastelangebote

Weitere Informationen über die Schule im Internet unter www.freie-schule-heckenbeck.de