Freundschafts-Bosseln

MTV veranstaltet heute Abteilungs-Turnier

34 Jahre lang hat der MTV Seesen in ununterbrochener Reihenfolge immer im Frühjahr eines jeden Jahres zum sogenannten „Prominenten-Bosseln” eingeladen, einer Veranstaltung, an der Vertreter der politischen Parteien, Vertreter der Stadtverwaltung, von Banken, Institutionen und Firmen oder Betrieben teilgenommen haben.
Weil der Begriff „Prominenten-Bosseln” schon sehr abgegriffen war, er auch seiner früheren Idee nicht mehr gerecht wurde und das Interesse an einer Teilnahme aus diesem Personenkreis immer geringer wurde, bekam die Veranstaltung den neuen Namen „Freundschafts-Bosseln”. Doch auch diese Umbenennung führte nicht zu dem gewünschten Ergebnis, sodass man sich entschloss, das Bossel-Turnier nur noch auf Vereinsebene durchführen zu wollen. Und zwar nun am heutigen Sonnabend, 4. März, in der Zeit von 14 bis etwa 18 Uhr in der Sporthalle am Schildberg. Wie Vereinsgeschäftsführer und Sportlehrer Hardy Fender mitteilte, haben sich aus den verschiedenen Abteilungen des Vereins inzwischen 24 Mannschaften gefunden, die an diesem Event teilnehmen möchten. Sie alle wollen beim gemeinsamen Bosseln Spaß haben und hoffen, einen der ausgesetzten Preise oder auch nur den entsprechenden Ruhm zu erlangen.
Nach dem Turnier soll im MTV-Treff an der Harzkampfbahn bei Kaffee, Kuchen und einem Bierchen noch ein wenig gefeiert und die Sieger geehrt werden.