Frischer Lesestoff eingetroffen

Wächterin der Krone.
 
Schneegänger.

Autobiografie, Historisches, Fantasy und jede Menge Nervenkitzel

In der Seesener Stadtbücherei im Bürgerhaus ist wieder druckfrische Lektüre eingetroffen. Für jeden Geschmack dürfte wieder etwas dabei sein. Hier eine Übersicht.

Jussi Adler Olsen – Verheißung (Roman): Kommissar Christian Habersaat arbeitet seit vielen Jahren an der Aufklärung des Mordes an einer jungen Frau. Nachdem er M¢rck um Hilfe bittet, kommt er auf merkwürdige Weise ums Leben, und später auch sein Sohn. Was hat das zu bedeuten? Der 6. Fall für Carl M¢rck vom Sonderdezernat Q.

Cecelia Ahern – Das Jahr in dem ich dich traf (Roman): Jasmine und Matt laufen sich an Silvester eher unfreiwillig über den Weg. Sie weiß ohne ihren geliebten Job nichts mit sich anzufangen und er ist alkoholabhängig. Doch das bevorstehende Jahr scheint das beste ihres Lebens zu werden ...

Sabine Ebert – 1815 Blutfrieden (Historisches): Nach der Völkerschlacht bei Leipzig kommt statt des erhofften Friedens großes Elend über viele deutsche Städte, denn Napoleons Heer hinterlässt bei seinem Rückzug eine Spur der Verwüstung. Auch für die Lazaretthelferin Henriette geht es jetzt ums Überleben ... Fortsetzung von „1813 - Kriegsfeuer”.

Andreas Föhr – Wolfsschlucht (Krimi): Kommissar Wallner von der Kripo Miesbach ermittelt in 2 mysteriösen Fällen: Ein Bestattungsunternehmer versinkt mitsamt seinem Leichenwagen in der Mangfall, während gleichzeitig eine junge Frau verschwindet. Der Wagen der Frau wird in der abgelegenen Wolfsschlucht gefunden – aufgespießt von einem Maibaum.

Dörthe Hansen – Altes Land (Roman): Vera von Kamcke kommt als 5-Jährige auf den großen, kalten Hof im Alten Land. „Polackenkind” wird sie von der Bäuerin beschimpft. Trotzdem erbt Vera den Hof eines Tages, fühlt sich hier aber nie heimisch. Bis sich im Jahr 2005 ihre Nichte Anne mit ihrem kleinen Sohn zu ihr flüchtet ...

Markus Heitz – Der Triumph der Zwerge (Fantasy): Der Frieden im Geborgenen Land lässt die Zwerge - irrtümlich - auf eine einträchtige Zukunft hoffen. Als im grauen Gebirge ein Menschenkind aus dem Jenseitigen Land auftaucht, das die Sprache der Albae spricht, begegnen sie ihm mit Misstrauen. Doch dieses Mädchen kennt ein rettendes Geheimnis ...

Elisabeth Herrmann – Schneegänger (Krimi): Vier Jahre nach der Entführung eines kleinen Jungen wird sein Skelett im Wald gefunden. Polizeimeisterin Sanela Beara überbringt dem Vater die traurige Nachricht, doch bei der Begegnung mit dem gut aussehenden Mann beschleichen sie Zweifel: War es wirklich eine Entführung? 2. Fall von Sanela Beara.

Kathy Reichs – Knochen lügen nie (Thriller): Als in North Carolina die Leichen vermisster Teenager gefunden werden, kommt der Gerichtsmedizinerin Tempe Brennan das Mordmuster bekannt vor: Anique Pomerleau, die in Montreal vor etlichen Jahren mehrere Mädchen gequält und getötet hat, konnte nie dingfest gemacht werden. Ist sie wieder zurück?

Lucinda Riley – Die Sieben Schwestern (Roman): Maia ist die älteste von 6 Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden. Als dieser überraschend stirbt, hinterlässt er ihr einen Umschlag mit einem Hinweis auf ihre Herkunft. Sie fliegt nach Rio de Janeiro, wo weitere Rätsel und Überraschungen auf sie warten ...

Beate Sauer – Wächterin der Krone (Historisches): England im 12. Jahrhundert: Während König Richard im Heiligen Land weilt, reißt sein Bruder John die Krone an sich. Die junge Robin und ihr Bruder Luce werden Opfer des Bruderkriegs: Johns Vasall Edward de Thorigny, Erzfeind ihrer Familie, vertreibt die beiden von ihren Gütern. In den Wäldern finden sie sich mit Gleichgesinnten zusammen, um gegen de Thorigny zu kämpfen. Doch Robin hat sich, ohne zu wissen, wer er ist, in Edwards Halbbruder Cederick verliebt. Dieser erwidert ihre Gefühle. Als sie jedoch seine wahre Identität erfährt, scheint das Schicksal ihrer Liebe besiegelt. Robin ergreift erneut die Flucht - in ein unberechenbares Abenteuer ...

Birgit Schrowange – Es darf gern ein bisschen mehr sein (Biografie): Die bekannte Moderatorin, Jahrgang 1958, die sich aus der Enge ihrer Herkunft befreit hat, plaudert über ihre Lebenserfahrungen und Erfolgsgeheimnisse und rät Frauen, Neinsagen, Loslassen, Selbstliebe und Selbstbewusstsein zu lernen.