Frischer Lesestoff in der Stadtbibliothek eingetroffen

 

Spannendes, Unterhaltsames und Historisches / Die Neuerscheinungen im Kurzportät

Seesen (bo). Pünktlich zum neuen Jahr ist in der Stadtbibliothek „frische" Lektüre eingetroffen. Es lohnt sich also, mal in der Bücherei im Bürgerhaus vorbeizuschauen. Hier die Kurzvorstellung der einzelnen Neuerwerbungen:
Apfeld, Nourig: Ich bin Zeugin des Ehrenmords an meiner Schwester – Gesellschaftsroman. Nourig Apfeld ist sieben Jahre alt, als sie mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland kommt. Schon bald rebelliert ihre Schwester Waffa gegen die strengen Regeln der muslimischen Eltern. Diesen Freiheitsdrang bezahlt sie nach jahrelangen Auseinandersetzungen mit ihrem Leben: 1993 wird sie von der eigenen Familie ermordet. Nourig wird gezwungen, den Mord mitanzusehen, und flieht – aus Angst, dass ihr das gleiche Schicksal droht.
Cornwell, Patricia: Scarpetta Factor –Thriller. Es ist Winter in New York, und Kay Scarpetta muss die Leiche einer jungen Joggerin untersuchen, die am Rande des Central Parks vergewaltigt und ermordet wurde. Hat der gleiche Täter auch die kürzlich spurlos verschwundene Finanzmaklerin Hannah Starr auf dem Gewissen? Denn ein ominöser Zeuge hat die Frau kurz vor dem Tod in ein gelbes Taxi steigen sehen. Scarpetta tappt lange im Dunkeln, bis sie erkennt, wer hier wirklich die tödlichen Fäden in den Händen hält.
Falcones, Ildefonso: Die Pfeiler des Glaubens –Historisches. Al-Andalus 1568: Seit Jahren werden die spanischen Muslime von den Christen unterdrückt. Nun ist ein gewaltiger Glaubenskrieg ausgebrochen, und der junge Maure Hernando, der sein Volk und seine Kultur vor dem Untergang bewahren will, befindet sich mittendrin. Als Hernando erkennt, mit welcher Grausamkeit sich die beiden Religionen bekämpfen, hat er nur noch ein Ziel vor Augen: den Frieden und eine Aussöhnung der Religionen.
Falk, Rita: Winterkartoffelknödel – Krimi. Der erste Fall für Franz Eberhofer, dem einzigen Polizisten in Niederkaltenkirchen, ist mysteriös. Die Mitglieder der Familie Sonnleitner sterben an den komischsten Dingen. Jetzt ist da nur noch der Hans. Und wer weiß, was dem noch bevorsteht. Normalerweise schiebt Dorfpolizist Franz Eberhofer in Niederkaltenkirchen eine ruhige Kugel. Aber jetzt: Vierfachmord! Stress pur! Gut, dass die Oma ihm hin und wieder einen deftigen Schweinebraten macht …
Fielding, Joy: Das Verhängnis –Thriller. Die Freunde Tom, Will und Jeff treffen in einer Bar in Miami Beach auf die attraktive Suzy Bigelow, die alle drei fasziniert. Doch dieses Treffen löst katastrophale Ereignisse aus, in die auch Jeffs Freundin, die Barkeeperin Kristin, hineingezogen wird.
Franzen, Jonathan: Freiheit – Roman. Walter und Patty Berglund gelten in St. Paul als Vorzeigefamilie. Aber mit den Jahren werden sie immer sonderbarer. Ob Walters Freund, ein Rockmusiker, etwas damit zu tun hat? Ein Roman über eine Familie, über Träume, Selbstbetrug, Liebe und Freundschaft, der zugleich ein Epos der letzten 30 Jahre amerikanischer Geschichte ist.
Gerstenberger, Stefanie: Magdalenas Garten – Roman. Auf der Suche nach ihrem unbekannten Vater gerät Magdalena auf der Insel Elba in einen Strudel von Ereignissen und lüftet dabei endlich das Geheimnis ihrer Herkunft. Doch dann bringen zwei Männer und ein Zitronengarten ihr Leben ganz schön durcheinander …
Granger, Ann: Ein Mord von besserer Qualität – Krimi. Oktober 1867. Als sich der Nebel über London lichtet, wird Allegra Benedict, die Frau eines Kunsthändlers in Piccadilly, ermordet im Green Park gefunden. Inspector Benjamin Ross von Scotland Yard und seine Frau Lizzie finden mehrere Motive, die für den Mord infrage kämen …
Lange, Roland: Höhlenopfer – Harz-Krimi. In der Lichtensteinhöhle wird ein Toter gefunden, und dieser stammmt nicht aus urgeschichtlicher Zeit, sondern aus der Gegenwart. Aber warum musste Franz Krüger sterben, der diese Höhle jahrelang erforscht hatte? Dann geschieht ein weiterer Mord, mitten in Osterode. Hauptkommissar Behrends und sein Team jagen einen geheimnisvollen schwarzen Mönch, der seltsamerweise immer in der Nähe des Tatorts auftauchte …
Lorentz, Iny: Die Ketzerbraut – Historisches. München Anfang des 16. Jahrhunderts: Auf dem Weg nach Innsbruck zu ihrem Bräutigam wird die schöne Veva entführt und nach wenigen Tagen wieder befreit. Aber jetzt gilt sie nicht mehr als unberührt und wird einem Weiberhelden und Kirchengegner zur Frau gegeben …
Schine, Cathleen: Die drei Frauen von Westport – Roman. Joseph ist seit 48 Jahren mit Betty verheiratet, doch noch nicht bereit fürs Alter. Schließlich muss sich Betty in ein neues eigenständiges Leben hineinfinden. Aus anderen Gründen müssen das ihre Töchter auch. So ziehen drei erwachsene New Yorker Frauen gemeinsam in ein winziges Cottage.