Frühlingsfest lockt mit buntem Programm

Frühlingsfest in Seesen. Von 13 bis 18 Uhr bietet die Stadtmarketing Seesen eG den Gästen am 24. April in der Seesener Innenstadt ein abwechslungsreiches Programm. Die beiden Lausbuben Max und Moritz und deren Streiche dürften auch diesmal im Mittelpunkt des Geschehens stehen.

Am 24. April wird in der Stadt gefeiert  / Max & Moritz-Erlebnisdorf auf dem Jacobsonplatz

Bunte Blumen, blauer Himmel, Sonnenschein und gute Laune.

Der Frühling steht vor der Tür und so wird in Seesen am Sonntag, 24. April, das alljährliche Frühlingsfest gefeiert. Von 13 bis 18 Uhr bietet die Stadtmarketing Seesen eG den Gästen in der Seesener Innenstadt ein abwechslungsreiches Programm.
Im Mittelpunkt des Stadtfestes steht das liebevoll gestaltete Max&Moritz-Erlebnisdorf auf dem Jacobsonplatz. In den kleinen Gärten mit histori-schen Gartengeräten und liebevoll gestalteten „Häuschen“, lassen sich die Besucher in vergangene Zeiten zurückversetzen. Das „Theater Löwenherz“ zieht die Besucher mit seinen lustigen Darbietungen in ihren Bann. Für Groß und Klein steht Witwe Boltes Schornstein zum Hähnchen angeln auf dem Dorfplatz bereit.
Im „Witwe Bolte Café“ servieren die „Lady Lions“ Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck. Rund um das Erlebnisdorf präsentieren sich Aussteller und Firmen mit Kunsthandwerk, Neuwagen, Blumen, Informationsständen und vielem mehr. Kinderkarussells und das Bungee-Trampolin gehören bereits zum Pflichtprogramm.
Der Arbeitskreis „Jung und Alt“ lädt alle Besucher des Seesener Frühlingsfestes zum gemeinsamen Singen unter dem Motto „Seesen singt“ ein. Frank Hoyer begleitet die Sänger tatkräftig mit der Gitarre.
Im Jacobsonsaal (Bürgersaal) erwartet die Besucher zudem Kunsthandwerk aus afrikanischen Ländern sowie ein Experte, der kostenfrei Bernstein schätzt. Auf dem Rathausplatz zeigt der MTV Bornum seine Tanzdarbietungen und anschließend tanzen die „Zumba Kids“.